pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

mxNews aufbohren

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline technobonn

  • *
  • 5
  • +0/-0
mxNews aufbohren
« am: 17 Juni 2003, 19:48:16 »
Ok, nett gedacht aber halberzig umgesetzt.

Verwendet stattdessen das IndyNews Modul. Das bietet bereits die Funktionen um mehrere Grafiken einzubinden. Und das per Upload in die Datenbank - also ohne Pfadangabe (sehr lästig).

Vorteil, die erste Grafik wird automatisch auf der Startseite angezeigt (für die Themes Grafik einfach ein transparentes 1pixel gif verwenden) und wechselt automatisch immer die Seite wenn neue Artikel dazukommen.

Weitere Grafiken werden bei indyNews zwar unter den Text gesetzt, daß schafft Ihr aber sicherlich anzupassen, oder :-)

Uploaden läßt sich alles, das Modul skaliert automatisch die Grafiken. Ich muss da also auch nicht erst mit der Bildbearbeitung drüber.

Ansehen wie's arbeitet auf www.techno-bonn.de - ich finde den WYSIWYG Vorteil sehr gut und enorm zeitsparend!

Die Smileys Eurer Modifikation sind nett, aber wer wie ich mehr redaktionell arbeitet benötigt soetwas nicht. Ich brauche eine Funktion mit der ich Presseerklärungen samt Bildmaterial leicht einfügen kann.

Offline Micro

  • *******
  • 1.477
  • +0/-0
Re: mxNews aufbohren
« Antwort #1 am: 18 Juni 2003, 10:36:15 »
Klar ist das mxNews Modul "halbherzig" gecodet ;o)

Es ist nur ein Anfang dessen, was wir machen wollen damit. Im bisherigen Vordergrund stehen verschiedene Layout Templates, die testweise im PragmaMX eingebaut worden sind. Es ist allerdings noch kein Funktionstüchtiges Prewiev.

Der Unsinn mit dem BB-Code (Smilies etc.) wird dort mit Sicherheit nicht mehr vorhanden sein. (User kann stattdessen auch HTML lernen, ist das selbe und einfacher zu schreiben)

Inwieweit wir einen geeigneten WYSIWIG Editor finden und einbauen, steht noch in den Sternen. Uns ist bisher noch keiner über den Weg gelaufen, der unter dem IE als auch unter Mozilla (Netzcape) vernünftig funktioniert.

Am Ende soll auf jeden Fall ein Modul mit Bilddatenbank entstehen, mit dem man auch mal vernünftig Redaktionell arbeiten kann. (Nur wird's dieses Modul im vollen Funktionsumfang NUR für das PragmaMX geben)