pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Etwas Kritik

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luucc

  • *
  • 12
  • +0/-2
Etwas Kritik
« am: 15 Juli 2011, 21:24:23 »

Hallo, Hallo.

Also,
habe mir jetzt alles so Angesehen.
Und musste feststellen, das leider bei pragmaMx wahrscheinlich
Module die meines erachtens wichtig wären, nicht als fertiges Modul zur Verfügung
stehen bzw. nicht im Paket stecken.

Wie Beispiel  "Content2, Content3.

Ich Denke das diese Module wichtig und auch sehr nützlich wären/sind.
Dadurch würde es für den Benutzer sehr viel leichter fallen Blocks mit einfachen Seiten
zu erstellen und zu verlinken.

Was ich so aus dem Forum entnehmen konnte.
Muss man Können aufweisen um solche Module selbst zu integrieren.

Sollte ich etws verpasst haben,  NEHME ICH ALLES ZURÜCK  :BD:


Beste Grüsse
LUC



------------------------------------------------------------------------------------------------

Offline pater1971

  • ***
  • 247
  • +3/-2
  • Geschlecht: Männlich
Re:Etwas Kritik
« Antwort #1 am: 15 Juli 2011, 22:04:28 »
Sorry ich finde deine Kritik für nicht angebracht.

Ich arbeite mit pragmaMx jetzt seit 03.2007 und ich bin heute noch begeistert davon. Natürlich kann man von einem CMS nicht verlangen das es alles kann. Allerdings sollte man etwas mehr eigeninitiative zeigen beim erstellen von Webseiten.

Zudem gibt es hier sehr viele User die einem immer mit Rat und Tat helfen.

Das ein CMS nicht alle Module bieten kann die man gerne hätte ist doch nur als zu Normal. Und ein kleiner Tipp selbst ich habe es geschafft mir mittlerweile 8 Contentmodule laufbar zu machen.

Bevor du etwas kritisierst schaue dich im Forum um versuche es umzusetzen (learning by doing) und wenn es nicht funktioniert oder du dabei Schwierigkeiten hast findet sich mit Sicherheit jemand der dir hilft.

Einen schönen Abend noch.
pMx 2.4.2.448 | PHP: 7.0.25 | MySQL: 5.7.20 | Apache  | Windows 7 Ultimate 64 Bit | FF Quantum

Offline Luucc

  • *
  • 12
  • +0/-2
Re:Etwas Kritik
« Antwort #2 am: 15 Juli 2011, 23:10:12 »


Hmmm.

Genau das ist es,
warum muss jeder einzelne an so einem "Content-Modul" herumbasteln.
Und Stunden oder vielleicht sogar Tagen damit verbringen.

Wie zu erkennen, wird es von vielen Nutzern gebraucht.
Sonst wärendie Anfragen ja nicht da.

Es hat auch keiner gesagt, das es alle Module der Welt geben muss.
Aber es ist doch verwunderlich das es so ein wichtigen Modul nicht gibt.

Natürlich bekommt man hier Hilfe, und meisten auch schnell, das ist lobenswert  :thanks:
Habe dazu ja auch nichts Kritisiert.

Fakt ist, das es auch leute gibt wie mich   :bindoof:   die keine Ahnung, und auch nicht unbedigt die Zeit dafür haben.
Ich bin froh, wenn ich das auf dem Server habe und eineige Seiten erstellen kann.

Ich Denke schon das die Kritik berechtigt ist
Man muss es ja nicht ganz Negativ sehen, Kritik soll ja  auch Positives bewirken. :BD:


Bis denne



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Offline trulla

  • *****
  • 527
  • +1/-14
  • Geschlecht: Weiblich
Re:Etwas Kritik
« Antwort #3 am: 16 Juli 2011, 12:46:10 »
Hallo Luucc

ich muss dir leider in allen Punkten widersprechen. Gerade, was das Content-Modul angeht, so habe ich hier durch genaues Lesen und Studieren der Suche ruck zuck drei Content-Module gebastelt. Ich habe keine Ahnung, wie viele Leute pragma nutzen, doch finde ich, dass genug Module für alle Bereiche zur Verfügung stehen. Unvorstellbar, jeder Nutzer bekäme sein eigenes individuelles Pragma maßgeschneidert.

Zitat
Fakt ist, das es auch leute gibt wie mich      die keine Ahnung, und auch nicht unbedigt die Zeit dafür haben.
Ich bin froh, wenn ich das auf dem Server habe und eineige Seiten erstellen kann.

Auch ich bin bekennende Unwissende und und obwohl ich schon seit mehr als 4 Jahren pragma nutze, bin ich immer noch nicht in die geheimnisvolle Welt von php eingetaucht. Und so verbringe ich oft mehr Zeit damit rumzuprobieren, zu lesen , zu fragen und manchmal auch ein wenig dazu zu lernen, als mich um den eigentlichen Inhalt meiner Webseiten zu kümmern. Aber ich finde, gerade das ist es, was Spass und Freude macht.

 :)