pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Migration Mysql 4.0. zu 5.0.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Biker

  • *******
  • 1.607
  • +4/-29
  • Geschlecht: Männlich
    • Privat- u. Wirtschaftsdetektei Martin
Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« am: 11 Februar 2011, 13:42:03 »
Hallo zusammen,
kennt jemand ein Tool oder ein Skript, mit dem es möglich ist eine Migration einer DB von 4.0 nach 5.0 durchzuführen ohne das Daten verloren gehen?

Gruß
Biker
Detektei Martin - wir bringen Licht ins Dunkle!

Offline waltkemper

  • ****
  • 337
  • +2/-10
Re:Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« Antwort #1 am: 11 Februar 2011, 14:04:27 »
Hi, also ich habe das seinerzeit so gemacht:

- Aktuelle Datenbanksicherung vorgenommen, wenn möglich nicht gepackt.

- 2. neue Datenbank MySQL 5 zusätzlich! angelegt.

- Originaldatenbank mit einem Tool wie z.B. MySQL Dumper (http://www.winterscheid.net/modules.php?name=Downloads&op=getit&lid=227&noJpC) gesichert wenn nicht vorher geschehen und per ftp auf meinen Rechner kopiert.

- Falls Datenbank gepackt dann entpacken und mit einem Editor wie z.B. Notepad++ (http://www.winterscheid.net/modules.php?name=Downloads&op=getit&lid=93&noJpC) alle Einträge mit german1 durch latin1 ersetzen. Der genannte Editor hat eine Batch Funktion zum Suchen und Ersetzen. Datei umbenennen! und zurück in den Ursprungsordner.

- Jetzt im Dumper die zweite neue Datenbank zusätzlich einrichten. Geht seit Version 1.23.

- Datenbank auswählen und auf Wiederherstellen klicken. Zum Wiederherstellen die angepasste Datei nehmen

- Jetzt in deiner config.php den Pfad zur neuen Datenbank angeben, testen und wenn gut dauerhaft behalten.

- Fertig.

Vorteil: Du kannst jederzeit zurückswitchen wenn nicht inzwischen neue Inhalte dazugekommen sind.

Hoffe ich habe das noch richtig in Erinnerung. :red:

Grüße aus Winterscheid

Offline Biker

  • *******
  • 1.607
  • +4/-29
  • Geschlecht: Männlich
    • Privat- u. Wirtschaftsdetektei Martin
Re:Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« Antwort #2 am: 11 Februar 2011, 15:15:50 »
Hallo Waltkemper,
erstmal vielen Dank für Deine Antwort.

Das habe ich genauso versucht, aber ich bekomme dabei (also wenn ich die in 4.0 gesicherte DB in 5.0 wieder einspielen will) nur Fehlermeldungen, dass bestimmte Werte der Tabellen aus 4.0 nicht kompatibel mit 5.0 sind.

Deshalb ja meine Frage, ob es eine Möglichkeit gibt von 4.0 nach 5.0 zu "konvertieren".

Gruß
Biker
Detektei Martin - wir bringen Licht ins Dunkle!

Offline Biker

  • *******
  • 1.607
  • +4/-29
  • Geschlecht: Männlich
    • Privat- u. Wirtschaftsdetektei Martin
Re:Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« Antwort #3 am: 15 Februar 2011, 14:16:36 »
Da ich gerade mit dem Platin-Support von 1&1 telefoniert habe, wird mir nach deren Auskunft wohl nichts anderes übrig bleiben, als lediglich die Inhalte aus der 4.0 zu exportieren, die Tabellen in 5.0 (leer) manuell anzulegen und dann die Inhalte aus 4.0 in die 5.0 zu importieren.

Sieht nach verdammt viel Arbeit aus....
Detektei Martin - wir bringen Licht ins Dunkle!

Offline Biker

  • *******
  • 1.607
  • +4/-29
  • Geschlecht: Männlich
    • Privat- u. Wirtschaftsdetektei Martin
Re:Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« Antwort #4 am: 13 März 2011, 12:39:22 »
Kann mir da niemand einen Tipp geben, wie das einfacher funktioniert?
Es gibt doch bestimmt jemandem, den von 4 auf 5 umgestiegen ist!?
Detektei Martin - wir bringen Licht ins Dunkle!

Offline TerraProject

  • ******
  • 1.957
  • +2/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re:Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« Antwort #5 am: 13 März 2011, 17:18:20 »
Was anders, als die Methode von Walter fällt mir auch nicht ein... aber
zu deinen Fehlermeldungen... der TIMESTAMP-Datentyp vor MYSQL 4.1 ist mit dem MySQl  ab 5.1 nicht mehr kompatibel. ggf. muss du nur dort Änderungen der Felder vornehmen. Ab 5.1 wird TIMESTAMP as String zurückgegeben im Format 'YYYY-MM-DD HH:MM:SS' (länge = 19 Zeichen)

Vielleicht hielft dir das weiter?
g

Olaf
...:::

Kein Support über PN, Mail !
Bitte die Fragen im Forum stellen, nur so helfen die Antworten auch den anderen Usern.
Bitte auch die Boardsuche nicht vergessen, oft ist genau dein Problem schon an anderer Stelle gelöst worden!


Offline Biker

  • *******
  • 1.607
  • +4/-29
  • Geschlecht: Männlich
    • Privat- u. Wirtschaftsdetektei Martin
Re:Migration Mysql 4.0. zu 5.0.
« Antwort #6 am: 22 März 2011, 15:25:21 »
So....ich habe fertig!  ;)  :drinks:

Hab es dann durch ersetzen von german1 zu latin1 hinbekommen.  :gott:

Timestamp war kein Problem....soweit ich sehen kann wird alles korrekt angezeigt....und beim "Wiederherstellen" der neuen Datenbank (SQL 5.0.91-log) mit dem Dump der alten DB (4.x) gab es keine einzige Fehlermeldung mehr.

Danke für die Hilfe!   :respekt:

Gruß
Bernd
Detektei Martin - wir bringen Licht ins Dunkle!