pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Umfrage

Welche PHP-Version ist die höchste, die euer Webhoster anbietet oder welche PHP-Version nutzt ihr?

PHP 6 (Beta)
0 (0%)
PHP 5.3
7 (38.9%)
PHP 5.2
10 (55.6%)
PHP 5.1
0 (0%)
PHP 5.0
0 (0%)
PHP 4
0 (0%)
PHP 3
1 (5.6%)

Stimmen insgesamt: 16

Verwendete PHP-Version

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Verwendete PHP-Version
« am: 14 August 2010, 18:40:07 »
Hinweis: Bitte die Frage ernst nehmen, auch wenn die Optionen "PHP 3" und "PHP 4" zu Scherzen verleiten!

Hallo liebe PragmaMX-Nutzer,

ich frage mich gerade, wie weit die PHP-Version 5.3 schon verbreitet ist und frage deshalb euch, ob PHP 5.3 schon von euerem Webhoster unterstützt wird oder, falls ihr das nicht wisst, welche Version ihr nutzt. Ich hoffe auf rege Teilnahme.

Grüße,
Tamb O. Oa

PS: Die letzte Umfrage, die ich zu diesem Thema gefunden habe, liegt drei Jahre zurück, also entstand zu einer Zeit, an der noch nicht einmal Version 5.3 erschienen war.
« Letzte Änderung: 14 August 2010, 19:07:16 von Tamb O. Oa »


Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #1 am: 15 August 2010, 13:46:25 »
Moin ;)

Zitat
ob PHP 5.3 schon von euerem Webhoster unterstützt wird oder, falls ihr das nicht wisst, welche Version ihr nutzt

Sehr aussagekräftig wird das aber nicht, entweder das eine, oder das andere...

Was bezweckst du mit der Umfrage, reine Neugier?
schön´s Grüssle, Andi

Offline Franky

  • *******
  • 1.610
  • +9/-23
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #2 am: 15 August 2010, 16:52:47 »
frag ich mich auch gerade?!?  :gruebel:
"Ich möchte schlafend sterben, wie mein Opa, nicht schreiend, wie sein Beifahrer."

Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #3 am: 15 August 2010, 18:18:10 »
Allein schon das Topic "....PHP 4 zu Scherzen verleiten" erstaunt mich. Ich glaube nicht, dass es unsere Kunden "scherzhaft" finden würden, wenn wir php 4, das bei uns parallel zu php 5 läuft,  mal eben so nebenbei deaktivieren würden. Es sind immer noch sehr viele Scripte im Produktiveinsatz, die nicht php 5 kompatibel sind. Die Nutzung von php 4 geht natürlich zurück, ist aber dennoch nach wie vor absolut notwendig.  Das Topic geht da komplett an der Realität vorbei, zumindest wenn man es nicht aus Programmierersicht, sondern aus kaufmännischer Sicht sieht. Um aber davon abgesehen die Umfrage verstehen zu können, welche Vorteile hat php 5.3 gegenüber 5.2? Nur wenn es da signifikante Unterschiede gibt, macht diese Umfrage Sinn. Die Umfrage ansich interessiert mich, doch so formuliert läuft sie ins Leere, da schon im Topic Wertungen gesetzt werden..
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #4 am: 15 August 2010, 20:16:17 »
Nun, wer sich mal dazu bemühte in seinem Navigator php.net aufzurufen, der hätte spätestens nach vier Minuten die Vorzüge von PHP 5.3 gegenüber PHP 5.2 erkannt. Im Wesentlichen kann man es auf folgende Dinge beschränken:
  • Einführung von Namespaces
  • Einführung von Lambdafunktionen und Closures
  • Neues aus der Magiekiste: Methoden wie __callStatic(), Konstanten wie __DIR__
  • Native Unterstützung von PHAR
  • ... außerdem wird PHP in dieser Version noch um einiges schneller
Aber warum habe ich jetzt diese Umfrage gestartet und warum habe ich sie vorallem zweigeteilt? Nun, es ist nun so, dass der Schwerpunkt auf dem ersten Teil meiner Frage liegt, der zweite nur eine Option für diejenigen darstellt, die nur wissen, welche Version sie nutzen, aber sich noch nie damit auseinander gesetzt haben, was denn nun ihr Webhost überhaupt anbietet. Und warum diese Frage überhaupt? Also ich entwickle in PHP 5.3.2 und möchte meine Werke auch veröffentlichen, allerdings ist es doch unpraktisch, wenn ich gute Lösungen liefere, aber niemand sie verwenden kann, da seine PHP-Version zu niedrig ist.

Der Programmierer weiß jetzt, warum das besser ist, aber was heißt das für euch als Nutzer? Daraus Vorteile für den Nutzer zu ziehen ist recht leicht, denn durch diese Neuheiten ist es für die Programmierer leichter besser zu coden, was im Endeffekt zu besseren Skripten, schnelleren Skripten und mehr Möglichkeiten für den Nutzer führt. Und wer ist gerne auf einer langsamen Seite, wenn es doch noch andere Seiten gibt, welche das Gleiche anbieten, aber viel schneller sind?


Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #5 am: 15 August 2010, 23:23:16 »
Zitat
... außerdem wird PHP in dieser Version noch um einiges schneller

Das wage ich sehr stark zu bezweifeln. Ein Argument derjenigen, die keine Server konfigurieren oder/und nicht performentorientiert programmieren können. Wir hosten Shops oder CMS, die auf der selben Basis beruhen, sich aber in wenigen aber entscheidenten Details unterscheiden. Beispiel xtcommerce, einer macht 30 GB Traffic, einer 300 GB. Der mit 30 GB braucht einen eigenen Server, den mit 300 GB und einem einfachen Webhostingpaket merkt man gar nicht bzgl. der Last. Ähnliches ist bei pmx oder ganz extrem z.B. bei joomla zu finden. Wir hosten oscommerce auf php4, die mehrfach performenter sind, als xtcommerce unter php 5.3.

Die php-Version ist sehr irrelevant für die Performance, Programmierkunst viel eher. Das ist der Grund, weshalb ich den Sinn der Umfrage nicht erkenne - wenngleich ich die Fragestellung interesant finde, jedoch nur PHP 4 - PHP 5, das wäre, repräsentative Antworten vorausgesetzt, eine interessante Fragestellung.  Aber welche PHP 5-Version eingesetzt wird, ist nun wirklich schnuppe oder ums deutlicher zu sagen, wers nicht drauf hat, schiebts auf die Software.
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #6 am: 15 August 2010, 23:39:34 »
Vielleicht erstmal kurz zu mir: ich programmiere seit vier Jahren permanent mit PHP und habe schon Skripte gesehen bei denen ich wirklich an mir selber gezweifelt habe, weil diese so schlecht geschrieben waren. Ich bin ein Verfechter von Light-Versionen, welche Performance sparen und schraube permanent an meinen Skripten um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Deshalb komm mir bitte nicht mit "wers nicht drauf hat, schiebts auf die Software", zu welchem ich mich durch deine Formulierung letztendlich eingeschlossen fühle - das stimmt nicht! PHP 5.3 wurde hinsichtlich der Geschwindigkeit von PHP 5.2 verbessert. Wenn du zweimal das gleiche Skript auf der selben Serverumgebung testen würdest, einmal mit PHP 5.2 und einmal mit PHP 5.3, so würde dir ein deutlicher Unterschied auffallen, denn, wie gesagt, PHP 5.3 ist schneller!


Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #7 am: 16 August 2010, 08:41:12 »
Ich hoffe, dass die Dikussion hier dazu beigetragen hat, dass der Eine oder Andere nicht blind updatet. Bislang hat noch kein Kunde, der von PHP 5.2 auf 5.3 umgezogen ist, von einem Performancegewinn berichtet, noch diesen überhaupt mit dem Update angestrebt.
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline lemming

  • ****
  • 497
  • +0/-5
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #8 am: 16 August 2010, 08:58:06 »
wenn man nur nach performance gehen würde, müsste man nicht mehr über php sondern über HipHop reden:

http://www.taranfx.com/facebook-php-hiphop-open-source
greetz,
Jörg

------------------------
Mitgliedersuche v.0.3 *new*

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #9 am: 16 August 2010, 12:30:00 »
Es geht doch nicht darum, dass der Hauptvorteil von PHP 5.3 gegenüber PHP 5.2 der Performancegewinn ist, sondern das FrankPs Behauptung einfach falsch ist. Wenn er es nicht glauben mag, dann sollte er mal hier nachlesen:
http://www.golem.de/0803/58586.html
http://www.heise.de/developer/artikel/Garbage-Collector-228092.html


Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #10 am: 16 August 2010, 13:48:42 »
Es geht hier überhaupt nicht darum, was ich denke oder meine, sondern um sachliche Kritik an deiner Form der Umfrage, die tendenziös/manipulativ ist und man damit keine sauberen Werte bekommt. Dir geht es hier um was der Geier was aber sicher nicht, darum, eine neutrale Umfrage zu machen. Darum ging es mir, sicherzustellen, dass aufgrund deiner Umfrage nicht eine Menge Serverbetreiber - und damit meine ich nicht unsere Kunden, sondern jeden pmx-nutzer - hergehen, und es jetzt ganz toll finden, ihren Server upzugraden. Wenn du PHP 5.3 einsetzen willst, dann tu das, wir tun es ebenso - dort, wo es sinnvoll ist. Es hindert dich keiner, deine Zeit damit zu verbringen, die Versionen nach deinem Geschmack zu verwenden. Wenn du dich dann persönlich angegriffen fühlst, wenn man deine Umfrage in  Frage stellt, dann ist das dein Problem. Es geht hier im gesamten Forum darum, pmx-Nutzer seriös und neutral zu informieren und Hilfestellungen zu geben und nicht, irgendwelche persönlichen Animositäten zum Besten zu geben. Was ich vermeiden wollte ist, dass aufgrund deiner suggestiven Umfrage eine Menge Leute der Meinung sind, wenn sie nicht ganz schnell auf PHP 5.3 upgraden, fällt ihnen der Himmel auf den Kopf. Ich hoffe, ich habe das erreicht. Darüber hinaus ist sowohl der Thread als auch deine Umfrage so sinnlos wie ein Kropf.
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #11 am: 16 August 2010, 14:29:23 »
Fassen wir mal zusammen:
Meine Umfrage stellt keinen Befehl dar auf PHP 5.3 aufzustocken, sondern fragt nur, welche Version verwendet wird. Außerdem habe ich klar erklärt, welche Vorzüge es gibt gegenüber PHP 5.2. Dazu kommt noch, dass ich mich keineswegs persönlich angegriffen fühle, sondern einfach nur sachlich dargestellt habe, warum deine Behauptung falsch ist. Denn wie du zu wissen scheinst, ist die php-Version [...] sehr irrelevant für die Performance, was aber falsch ist.

Vermutlich hast du als Webhoster einfach das Problem, dass du gerade siehst, dass deine Kunden jetzt von dir wollen könnten, dass du PHP 5.3 bereit stellst, wessen du aber nicht gewillt bist nachzukommen, zumindest nicht jetzt. Verzeih mir, aber wenn du zu "persönlich angegriffen" übergehen willst, dann kannst du das gerne haben.


Offline lemming

  • ****
  • 497
  • +0/-5
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #12 am: 16 August 2010, 14:34:59 »
Hey,
ich denke eine der größten Ungereimtheiten hier löst dieser Satz aus:

"die euer Webhoster anbietet oder welche PHP-Version nutzt ihr? "

Einigt euch doch einfach auf:

"welche PHP-Version nutzt ihr?"

..in einem neuen Thread und gut ist!  :bye: ;)
greetz,
Jörg

------------------------
Mitgliedersuche v.0.3 *new*

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #13 am: 16 August 2010, 14:38:19 »
Ich frage mich wirklich gerade, ob man mich einfach nicht hören will oder man wirklich einfach nur zu faul dazu ist zu lesen. Es wurde meinerseits klar und deutlich gesagt, dass der erste Teil dieser Frage der wesentliche ist, der andere nur optional ist.


Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #14 am: 16 August 2010, 14:48:29 »
Moin :)

sehen wir das doch einfach mal aus der Sicht des pragmaMx Entwicklers. Schliesslich ist das hier das pragmaMx Forum und kein allgemeines PHP-Forum.

Als pragmaMx Entwickler ist es mein Ziel, dass unser CMS auf möglichst vielen Server Plattformen problemlos läuft. Wir fordern dabei bestimmte Mindestvoraussetzungen. Die liegen in der PHP-Version bei Version 5.2. Dafür stehen wir gerade, dass unser System auf dieser Versions-Plattform, unter den teils unmöglichsten Konfigurationen läuft.

Als Entwickler würde ich es auch begrüssen, wenn alle Server immer mit den neusten PHP-Versionen, in der vom PHP-Entwicklerteam vorgeschlagenen Konfiguration, laufen würden. Aber diese rosarote Brille habe ich schon lange abgesetzt, es ist einfach nicht so. Damit muss man leben.

Was nutzt mir eine total performante Software, die nur auf 20% der verfügbaren Server eingesetzt werden kann? Und was nutzt mir ein total performantes CMS-Script, welches seine performance durch massenhaft abgesendete HTTP-Requests verspielt? Was nutzt dem User ein total performantes Script, wenn er nicht damit umzugehen weiss und diesen Vorteil durch massenweise HTML-Fehler und übergrosse Grafiken, was den Browser ausbremst, aus Unwissenheit verspielt?

Wir coden hier für die grosse pragmaMx-User-Masse, nicht für einzelne Spezialisten, die den letzten Funkten Geschwindigkeit suchen. Wer für pragmaMx etwas codet, der muss sich danach richten. Denn das schnellste Modul, welches die allerneusten Möglichkeiten von PHP verwendet, ist nur so schnell, wie es die vorhandenen Kompatibilitäts-Hürden von pragmaMx zulassen.

Also aus meiner Sicht:
PHP 5.3, nice to have, aber im Moment kann es noch keine Voraussetzung sein.
Natürlich rufen wir alle Hoster auf, baldmöglichst diese neue Version bereit zu stellen....
Und in einem Jahr, sieht das mit Sicherheit viel besser aus.


@ Tamb O. Oa
Codest du Module für pragmaMx?
Wenn ja kannst du uns Beispiele zeigen?
Wenn nein, dann hast du diese Umfrage sicher auch in anderen (PHP/CMS) Foren gestartet, gibt es da schon Ergebnisse und Diskussionen?
schön´s Grüssle, Andi

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #15 am: 16 August 2010, 14:51:28 »
Zitat
Ich frage mich wirklich gerade, ob man mich einfach nicht hören will oder man wirklich einfach nur zu faul dazu ist zu lesen. Es wurde meinerseits klar und deutlich gesagt, dass der erste Teil dieser Frage der wesentliche ist, der andere nur optional ist.

Aber aber, ruhig bleiben s....
Sicher ist nicht jeder Besucher geneigt, diesen Thread komplett zu lesen, nur um irgendwann einen Hinweis zu finden, was der wesentliche Teil dieser Fragestellung ist.
Der Einwand von lemming ist m.E. der wesentliche Punkt der Kritik...
schön´s Grüssle, Andi

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #16 am: 16 August 2010, 15:04:04 »
Ich programmiere keine Module für pragmaMX, sondern eher Frameworks auf die man ein CMS aufsetzen kann. Momentan arbeite ich an einer optimierten Variante eines ActiveRecord-Frameworks.

Zu der Umfrage: es läuft eine weitere Umfrage in einem anderem Forum, wobei dieses sich eher der Gruppe Programmierer widmet und dort gibt es eine Dominanz von PHP 5.3-Nutzern, weshalb mich auch interessiert, ob das schon bei den Nutzern angekommen ist. So wie es hier momentan aussieht, scheint dem nicht so zu sein. Also heißt es wohl momentan noch, dass wir noch Umwege für PHP 5.2-Nutzer anbieten müssen, welche aber auf kurz oder lang entfernt werden, da sie unnötig werden.


Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #17 am: 16 August 2010, 15:11:35 »
Zitat
es läuft eine weitere Umfrage in einem anderem Forum, wobei dieses sich eher der Gruppe Programmierer widmet und dort gibt es eine Dominanz von PHP 5.3-Nutzern

Interessant, da zähle ich mich dazu, wenn auch in bescheidenem Rahmen...
haste nen Link dorthin?
schön´s Grüssle, Andi

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #18 am: 16 August 2010, 15:29:03 »
Die Teilnahme ist auch dort nicht repräsentativ, aber meines Wissens nach kann man sehr wohl davon ausgehen, dass der Hauptteil der Entwickler mit PHP 5.3 arbeitet. Also hier der Verweis: http://www.tutorials.de/php/364946-umfrage-welche-php-version-wird-verwendet.html


Offline Sitki

  • ******
  • 3.747
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #19 am: 16 August 2010, 15:42:26 »
Hi :)

Zitat
Ich programmiere keine Module für pragmaMX, ...

demnach würde ich rein interessehalber gerne wissen wollen, ob es einen besonderen Grund gibt, weshalb du für diese Umfrage gerade die Plattform von pragmaMx ausgesuchst hast. Oder hast du pragmaMx zufällig aus einer CMS Liste dafür ausgewählt.
viele Grüße
Kein Support über PN, Mail oder Messenger!
Bitte die Fragen im Forum stellen, nur so helfen die Antworten auch den anderen Usern.
Bitte auch die Boardsuche nicht vergessen, oft ist genau dein Problem schon an anderer Stelle gelöst worden!

Offline Tamb O. Oa

  • *
  • 9
  • +0/-1
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #20 am: 16 August 2010, 16:12:46 »
Es ist so, dass ich mir PragmaMX angesehen habe und es grundsätzlich für ein gutes CMS halte, es allerdings verbesserungswürdig ist. Darum überlege ich momentan, ob ich nicht Module für PragmaMX erstelle. Deshalb ist es für mich gut zu wissen, wie weit ich gehen kann, was die PHP-Version betrifft.


Offline Sitki

  • ******
  • 3.747
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #21 am: 16 August 2010, 16:51:01 »
Zitat
Es ist so, dass ich mir PragmaMX angesehen habe und es grundsätzlich für ein gutes CMS halte, es allerdings verbesserungswürdig ist.
Es gibt einfach kein System, dass alles und jedem gerecht wird. Nicht zuletzt deshalb, wird es auch in diesem Jahr, in der nächsten Zeit, ein neuer Versionsstand (pragmaMx 1.12 RC1) veröffentlicht, von dem wir glauben, das es das beste Release ist, was es bisher gab.

Demnach gehe ich davon aus, dass du pragmaMx installiert und auf Herz und Nieren geprüft hast und die aus deiner Sicht verbesserungswürdigen Punkte spezifizieren kannst. Aber, dass ist hier nicht unser Thema.

Zitat
Deshalb ist es für mich gut zu wissen, wie weit ich gehen kann, was die PHP-Version betrifft.
Nun gut, dass bedarf aber keiner Umfrage.

Die Installationsvoraussetzungen für den aktuellen pragmaMx Versionsstand finden sich u.a. in unserem DokuWiki. Nämlich, wie auch von Andi bereits genannt, PHP 5.2 und MySQL 4.

Die Umstellung auf PHP5.x. wurde auch nicht von heute auf morgen entschieden, sondern im Vorfeld entsprechend vorbereitet.

GoPHP5, das Ende für PHP4
UMFRAGE: eingesetzte PHP-Versionen

Informationen zur PHP 5.3 Kompatibilität finden sich in diesem Foren-Thread: PMX 0.1.11 & PHP 5.3.X
viele Grüße
Kein Support über PN, Mail oder Messenger!
Bitte die Fragen im Forum stellen, nur so helfen die Antworten auch den anderen Usern.
Bitte auch die Boardsuche nicht vergessen, oft ist genau dein Problem schon an anderer Stelle gelöst worden!

Offline Franky

  • *******
  • 1.610
  • +9/-23
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #22 am: 16 August 2010, 17:40:03 »
überlege ich momentan, ob ich nicht Module für PragmaMX erstelle.

Gute Idee! Stets willkommen :-)

"Ich möchte schlafend sterben, wie mein Opa, nicht schreiend, wie sein Beifahrer."

Offline grafikmurkser

  • *******
  • 1.860
  • +13/-59
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #23 am: 17 August 2010, 06:20:20 »
So gesehen macht die Umfrage schon Sinn , Sitki .
Denn es geht ihm umdie Entwicklung neuer Module. Das hätte er sicher gleich schreiben sollen . Als Grund für die Umfrage.
Wobei dann eine Umfrage: "welche pragma-Version benutzt Ihr ? " mehr Sinn gemacht hätte.  Vorallem wenn man auch User  mit älteren Versionen "bediehnen" will (und kann) .  Der erste Satz Deiner Antwort liest sich als ob Du Dich angegriffen fühlst. Ich denke nicht das das Sinn und Absicht  von Tamb war. Ihr habts momentan sicher nicht leicht, was man auch bisseldaran erkennt das die Veröffentlichung der neuen Version bissel  hinausgezögert wird. Wenn mancher der User deswegen auch hin und wieder  frustiert wird spricht es doch für  Euch.Ihr wollt eine Software veröffentlichen die -so weit möglich-bei allen fehlerfrei läuft. Das zeigt dasIhr wirkllich gute Arbeit leistet. Dafür gebührt Euch grosser Dank und Respekt.
Das pragma verbesserungswürdig ist -> damit hat  Tamb vieleicht die geringe Zahl an Modulen gemeint, die seiner Meinung nach pragma verbessern könnten .Ähnlich denkt ja auch vividoo. Das sind allerdings "externe" Sachen , die pragma zwar verbessern mögen, um die Ihr Euch aber nicht zu kümmern braucht .
So wie es zB auch beim Contest-Modul gemacht wird . Um dessen Support braucht Ihr Euch keine Gedanken machen ;)

Zitat
ein neuer Versionsstand (pragmaMx 1.12 RC1) veröffentlicht, von dem wir glauben, das es das beste Release ist, was es bisher gab.
.. Nunja mit dem Account können sich viele meiner User.. denen ich ein Screenshort gezeigt hab .. nicht anfreunden .
Zitat
Es gibt einfach kein System, dass alles und jedem gerecht wird.
meine pmx-Seite : die erste und einzige, freie, deutschsprachige Community rund um fraktale Bilder apophysis-schmiede   reg.User mehr als 1000

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verwendete PHP-Version
« Antwort #24 am: 17 August 2010, 07:34:54 »
Moin :)

Die Umfrage macht so, wie sie hier gestellt ist überhaupt keinen Sinn.

Welche Version ein User einsetzt und welche Version ein Entwickler einsetzt sind 2 völlig verschiedene Stiefel. Der User nimmt das, was er vom Hoster bekommt. Das richtet sich nur bei den Mindestvoraussetzungen nach dem Bedarf. Interessant ist hier für einen Entwickler also NUR die Frage, was der Hoster anbietet, nicht was der User verwendet.

Andersrum, gerade in Bezug auf das andere Forum, wo sich angeblich schwerpunktmässig Entwickler aufhalten, nimmt ein Entwickler normalerweise die neuste PHP-Version mit den vom PHP-Team vorgeschlagenen strengen Standardeinstellungen um zu sehen, ob seine bereits vorhandenen Scripte auch weiter darunter laufen. Gerade PHP ist immer zu 99% abwärtskompatibel. Scripte, die für PHP4 geschrieben sind, und unter PHP5.2 nicht laufen gibt es so gut wie gar keine. Wenn, dann liegt es nicht an der PHP-Version, sondern an der unterschiedlichen Standardkonfiguration. Mir sind keine gängigen PHP-Funktionen bekannt, die mit PHP5.x weggefallen wären. Mit PHP6 wird sich das ändern, da fallen Funktionen weg, deswegen schaut jeder Entwickler, jetzt schon, dass er diese Befehle nicht mehr in seinem aktuellen Code verwendet. Genau so passiert das auch hier, meine Entwicklungsumgebung ist z.Zt. PHP 5.3, sie wird nach dem Erscheinen von pragmaMx 1.12 auf PHP6 umgestellt.
Die Seite hier, pragmamx.org, läuft auf irgendwas mit 5.2.x, ich weiss es nicht mal ganz genau, weil es einfach schnurz ist, die Mindestvoraussetzung ist erfüllt.


Wenn man irgendwas aus solchen Umfragen herausleiten will, dann braucht man für die Versionsfrage mindestens 4 Umfragen:
- Was ist die höchste PHP-Version, die Dein Hoster bereitstellt?
- Unter welcher Version läuft dein pragmaMx im Produktiveinsatz (wobei hier erst ab 5.2 interessant ist)
- Welche Version verwendest du als Entwickler zum coden (hier dürften dann aber nur wirkliche Entwickler abstimmen)
- Für welche Mindest-Version schreibst du deinen Code (hier dürften dann aber nur wirkliche Entwickler abstimmen)
Aber selbst das bringt nix, es kommt auf die Zielgruppe drauf an....

Also auch die Umfrage im Tutorials-Forum ist unsinnig: "Welche PHP-Version wird eingesetzt?"
Für was eingesetzt? Und wenn sich dort nur Entwickler unterhalten, für welche Zielgruppe und für welche Verwendung schreiben die ihren Code. Speziellen Code, für einen bestimmten Kunden dem man den Server evtl. sogar noch konfigurieren kann, für sich allein, oder so wie wir hier, für die breite Masse?


...vielleicht gemeint... , ...es geht ihm um...,  ...überlege ich momentan, ob..., ...sehr wohl davon ausgehen...

Alles Spekulationen, sowas taucht hier immer wieder mal im Forum auf.
Resultate und downloadbare Ergebnisse zählen, keine Luftschlösser ;)

Wenn es wirklich nur um Module für pragmaMx geht, können wir die Versionsfrage etwas abkürzen:
Die Module müssen mindestens unter PHP 5.2 laufen und es sollten keine Funktionen verwendet werden, die in PHP 6 wegfallen.
Wenn diese beiden Voraussetzungen erfüllt sind, dann laufen die Scripte auch noch in Zukunft fehlerfrei und das beim Grossteil aller relevanten Hoster...



Ich denke hier weiter zu diskutieren bringt nichts, es erhitzt nur unnötig die Gemüter.
Evtl. will Tamb O. Oa noch etwas dazu sagen, aber dann schliessen wir.
schön´s Grüssle, Andi