pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sportangler

  • ***
  • 156
  • +0/-26
Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« am: 01 Februar 2010, 14:07:42 »
Hallo,

diese Frage wurde zwar schon einmal hier im Forum gestellt, aber diese hat nicht ganz auf meine die passende Antwort gehabt.
Und zwar würde ich gerne von einem Server auf einen anderen Server die kompletten Dateien und die Datenbank z.b. täglich synchronisiert (Backup) bekommen via Crontab. So das ich auf allen beiden die aktuelle Website habe, die auch unabhängig von einander läuft, wenn ich diese jeweils mit einer Domain verlinke.
Vielleicht noch zur Erganzüng, von dem einen Server (der immer aktuelle Daten hat) auf den anderen Server (der eigentlich nur als Backup Server dient), aber keine komprimierte Dateien, und auch die Datenbank.

Vielen Dank für eure Hilfe.

 :bye:
« Letzte Änderung: 01 Februar 2010, 14:16:24 von Sportangler »

Offline pyr0

  • ******
  • 705
  • +0/-15
  • Geschlecht: Männlich
Re: Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« Antwort #1 am: 18 Februar 2010, 08:50:54 »
Dazu must du aber auch shellscripte ausführen können auf Deinem "richtigen Server" denn wenn nicht wird es schwer ein Backup von der DB zumachen.
Und dann kannst Du die Daten per FTP kopieren, ist dann aber ohne Verschlüsselung.
Und am Ende ist es nicht wirklich sysnc. denn Du machst ja nur ein Backup, zum sync. nimmst Du am besten rsync

Das alles setzt aber vorraus das Du einen ssh Zugang hast auf Deinen Servern.


ich hoffe ich konnte helfen
Kein Support über PN, Mail !
Bitte die Fragen im Forum stellen, nur so helfen die Antworten auch den anderen Usern.
Bitte auch die Boardsuche nicht vergessen, oft ist genau dein Problem schon an anderer Stelle gelöst worden!

Offline Musicman75

  • *******
  • 1.693
  • +2/-1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« Antwort #2 am: 18 Februar 2010, 09:14:26 »
Versuchs mal hiermit:

http://hilfe-center.1und1.de/server/root_server/security/4.html

Ich benutze das seit Jahren problemlos.
Unaufgeforderte Support PMs & Emails werden ignoriert

Immer erst die Boardsuche verwenden und gegebenenfalls einen neuen Threat eröffnen, wenn das Problem noch nicht behandelt wurde!

Offline pyr0

  • ******
  • 705
  • +0/-15
  • Geschlecht: Männlich
Re: Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« Antwort #3 am: 18 Februar 2010, 09:27:01 »
Ist glaub nicht das was er sucht, denn das ist ja für ein reines Backup und wo sicherst Du damit Deine DB's  ??  ;)
Kein Support über PN, Mail !
Bitte die Fragen im Forum stellen, nur so helfen die Antworten auch den anderen Usern.
Bitte auch die Boardsuche nicht vergessen, oft ist genau dein Problem schon an anderer Stelle gelöst worden!

Offline Musicman75

  • *******
  • 1.693
  • +2/-1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« Antwort #4 am: 18 Februar 2010, 12:29:09 »
Die Sicherung hab ich mir da eingebaut.
Sprich bevor das Zeugs gepackt wird, wird noch ein sqldump gemacht, welches dann auch mit dort drin liegt.

Hier wie mans macht:
http://www.griessmeier.de/linux/mysql_backup.htm

Ich komm momentan aber nicht an meine files dran, sonst hätte ich den code hier reingestellt.
Unaufgeforderte Support PMs & Emails werden ignoriert

Immer erst die Boardsuche verwenden und gegebenenfalls einen neuen Threat eröffnen, wenn das Problem noch nicht behandelt wurde!

Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« Antwort #5 am: 18 Februar 2010, 16:33:16 »
Was bei jedem Backupszenario noch zu beachten wäre, ist die Last, die nicht unerheblich sein kann. Wenn die keine Rolle spielt, ist der Server zu groß gewählt und man bezahlt zuviel.

Für das Backup der Webdaten eignet sich u.A. rsync, da die Last hier hauptsächlich vom Backupserver geleistet wird. Für das Backup der Datenbanken allerdings nur bedingt. Die Gefahr inkonsistenter Daten ist hier zu groß. Dumps sind sicher, dauern aber lange und machen Last. Viel hübscher ist die Einbindung per NAS, d.h. der Produktivserver wird per nfs (oder Besserem, wers kann) auf dem Backupserver eingebunden. Somit kann der Backupserver jede(!) Veränderung aller Daten und Datenbanken des Produktivservers synchronisieren bzw. loggen. Hierbei entsteht überhaupt keine Last auf dem Produktivserver und man hat jederzeit aktuellen Datenbestand, sekundengenau und soviele Instanzen, wie man möchte. Eine einzige Backupinstanz, also tägliches Backup das täglich überschrieben wird, macht nicht so arg viel Sinn, oft merkt man erst hinterher, dass man ein Backup braucht und schon isses nicht mehr da. Wichtig ist hierbei aber eine stabile Verbindung zwischen den beiden Servern, was bei vielen "Netzen" eher ... sagen wir mal schwer ist.  Hat man aber eine stabile Verbindung, möglichst durch ein eigenes Netz, hat man damit stets aktuelle Backups, konstente Daten und nahezu beliebig viele Instanzen ohne Last auf dem Produktivserver. Da es ohnehin zum guten Ton gehört, Logs nicht auf dem Produktivserver laufen zu lassen, hat man zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline Sportangler

  • ***
  • 156
  • +0/-26
Re: Synchronisation (Backup) auf anderen Server - Crontab...
« Antwort #6 am: 26 März 2010, 13:29:40 »
Von einem anderen Server wird täglich über mysqldumper per Ftp in einen Ordner das Datenbank File(.sql) gespeichert.
Nun wollte ich per Cronjob, dieses File (das neueste, Bezeichnung DATENBANK_2010_03_26_12_30.sql.gz) in eine Datenbank auf diesen Server einspielen.

#!/bin/sh
DATUM=`/bin/date ‘+%Y-%m-%d’`
mysql -h xxx -u dbusername -p databasename < /path/to/DATENBANK_$DATUM.sql.gz

Kann ich dieses direkt in den Cronjob eintragen bzw. wie kann ich das aufrufen?

 :bye: