pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Barrierefreies PragmaMX?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AbstauBaer

  • *
  • 19
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Barrierefreies PragmaMX?
« am: 07 Dezember 2006, 18:50:19 »
Hi
Ich bin mit meinem Design (beziehe mich dabei auf diesen Thread) durchaus ein Stückchen weitergekommen, dann aber an einem wohl altbekanntem Problem, dem Strecken von Tabellen und damit von background bis ans untere Ende einer übergeordneten Tabelle hängen geblieben. In Foren wurde immer wieder darauf hingewiesen, was ich ja auch seit langem weiß, dass Tabellen eigentlich nicht fürs Layout gedacht sind.

Mittlerweile bin ich voll überzeugt, dass es wohl doch besser ist wenn ich, wie ich es mir beim Einstieg vorgenommen hatte, versuche so sauberen Code wie möglich zu schreiben und deswegen das Layout komplett per CSS definiere. Damit einhergehend will ich versuchen mich auch von Anfang an in barrierefreiem Webdesign zu üben.

Meine Frage ist jetzt inwieweit das mit PragmaMX möglich ist und ob es überhaupt geplant ist PragmaMX je barrierefrei zu machen. Als erstes würde mich eben interessieren, ob jemand schonmal ne PragmaMX-page durch Ersetzen von Tabellen durch div-layer gecoded hat bzw. ob es praktikabel ist oder ob man am Ende nur die äußeren Tabellen durch div-layer ersetzt und dann je näher man der Einbindung von Pragma-MX code kommt wieder unkonsequent mit css umgehen muss. Z.B. weiß ich ja schon, dass der Style z.B. der Loginboxen in der functions.php definiert ist und das Standard-design ist auch auf Tabellen aufgebaut; Andererseits war z.B. das Layout der Artikel durchaus auf css ausgelegt und allein schon an den Links im Adminmenü sieht man ja, dass die Entwickler durchaus gern bzw. gekonnt damit umgehen (Ich schätze mein Urteilsvermögen da aber nicht sehr hoch ein).

Das alles ist ja aber noch weit entfernt von barrierefreiem Webdesign und es wäre sinnlos den Gesamtrahmen, der ja nur einen kleinen Teil von diesem ausmacht, barrierefrei zu designen, wenn der Inhalt, der ja das wichtigste dabei ist, keineswegs in einem barrierefreiem Rahmen steckt, geschweige denn selbst barrierefrei ausgezeichnet zu sein.
Ich will auf keinen Fall meckern, das PMX zu wenig barrierefrei wäre oder ähnliches, für jegliche Kritik habe ich noch längst nicht genug Überblick über die ganzen Ecken und Enden des Webdesigns, im Grunde will ich wissen ob es sinn macht gleich zu Anfang in richtung barrierefreiem Webdesign zu gehen, oder ob ich dieses Projekt lieber mit Tabellen zu Ende bringen soll; Das ist für mich durchaus erstmall schwer genug und ich hab auch nichtmehr ewig Zeit das Projekt zu beenden, aber wenn ihr der Ansicht seit, dass man von dem barrierefreien Design auch am Ende noch so manches "sieht" (Der Otto-Normal-User merkt ja meistens eh nichts davon), dann würde ich es trotzdem versuchen.

Ist mal wieder ein langer Text geworden, meiner Meinung aber auch vorraussetzung für Antworten, aus denen ich noch neues lerne.
Vielen Dank für jegliche Stellungnahme

Mit freundlichen Grüßen
Baer

Offline Musicman75

  • *******
  • 1.693
  • +2/-1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Barrierefreies PragmaMX?
« Antwort #1 am: 07 Dezember 2006, 20:15:08 »
Ich hab mal ein Theme komplett auf div Layern aufgebaut, allerdings war das eine heiden Arbeit und es gab bei diversen Browsern Probleme. Da ich nicht unbedingt Zeit in Massen habe, habe ich es wieder gelöscht.

Denke aber, das mit Geduld und KnowHow auch solch eine Lösung möglich sein müsste.
Unaufgeforderte Support PMs & Emails werden ignoriert

Immer erst die Boardsuche verwenden und gegebenenfalls einen neuen Threat eröffnen, wenn das Problem noch nicht behandelt wurde!

Offline der_luecke

  • ******
  • 1.172
  • +1/-1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Barrierefreies PragmaMX?
« Antwort #2 am: 08 Dezember 2006, 10:44:23 »
Hoi,

also barrierefrei ist unter 0.1.9 nicht. Selbst wenn Du das theme barrierefrei bauen würdest, würden die einzelnen Module dein Unterfangen zerstören, da die meisten eben nicht barrierefrei sind.

Aber wie ich immer schreibe, fang mit einer guten sauberen Gestaltung an, damit kannste eine Seite zu 95% barrierefrei machen. Sie ist dann eben nur für Blinde nicht barrierefrei. Je nach Webseite sind das oft weniger als 0,5 % der User.

Wir wollen uns bemühen die 2er Version von pragmaMx barrierefrei zu gestalten, aber dann wird sich zeigen, was die Editoren und die Fremdmodule aus diesem Ansatz machen. Aber so viel ich weiss sind z.b. Coppermine und SMF nicht vollständig barrierefrei. Eine hundertprozentige Lösung wirst du nicht finden.
Grüsse
Olaf

Kein Support über Mail, (ungefragter) PN oder ICQ, ausschließlich direkt im Forum!
Das ich so was mal schreiben muss;-)

Offline AbstauBaer

  • *
  • 19
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Tabellen-Theme
« Antwort #3 am: 08 Dezember 2006, 14:19:56 »
Hm, Ich denk mal ich werd dann erstmal dieses Projekt doch mit Tabellen zu Ende bringen...
Ich hab danach noch eine statische Website ohne CMS zu machen und denk mal ich werd mich da dann mit barrierefreiheit genauer außeinander setzen.

Naja, wie erwähnt hab ich bei der Tabelle schon ein Problem, vll könnt ihr da ja helfen:

Beispielseite

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
   "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html style="height:100%">
<head>
<title>Problembeschreibung</title>
</head>
<body style="height:100%">
<table border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" style="width:800px">
<tr valign="top"  style="background-color:#ffff00">
  <td style="width:400px; height:100%; background-color:#ff00ff">
  <div>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>LOREM</br>IPSUM</br>
  </div>
  </td>
           <!-- DIESE TABELLE -->
  <td style="height:100%; background-color:blue">
    <table border="0" cellspacing="0" cellpadding="0" style="width:400px; height:100%; background-color:grey">
    <tr valign="top" style="height:200px">
      <td><div style="width:400px; height:200px; background-color:red">LOREM IPSUM</div></td>
    </tr>    
    <tr valign="top">
      <td style="width:400px; min-height:100%; background-color:transparent"><div>DOLOR SIT AMET</div></td>
    </tr>
    </table>
           <!-- DIESE TABELLE -->
  </td>
</tr>
</table>


</body>
</html>

Es geht drum den Bereich des "dolor sit amet" bis nach unten zu verlängern. Wenn ich die Tabelle darum weglasse und nur die tabledata (die mit background-color:transparent) nehme funktioniert das auch.
Auch die <td>,die die tabelle beinhaltet ist bis unten gedehnt, nur die Tabelle selbst lässt sich nicht strecken.
Wär wieder sehr dankbar für eure Hilfe :]