pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Theme ohne Themeengine erstellen?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AbstauBaer

  • *
  • 19
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Theme ohne Themeengine erstellen?
« am: 20 November 2006, 21:37:46 »
Hallo,
tja ich bin noch ein rechter Anfänger mit HTML, hab mich aber eigentlich ganz gut vorkämpfen können und bekomm auch mittlerweile meine Tabellen, so hin wie ich sie will: mit möglichst sauberem Code und möglichst viel Einsatz von css wenns ums strukturieren/designen geht (Ja ich weiß Tabellen und strikte Codetrennung passt nich zusammen, aber darum gehts ja nich).
Am Anfang war ich begeistert als ich das Tutorial mit der Theme-engine gelesen habe, weil ich dachte dann wir ja alles ganz einfach, mittlerweile bin ich gar nicht begeistert, dass es scheinbar keine Hilfe zur erstellung von Themes ohne die Themeengine gibt.
Ich mag die Themeengine nicht benutzen, weil ich
1. wie gesagt versuchen will extrem sauberen Code zu schreiben und ich das Dreamweaver nich zutraue, auch wenn ich mich noch nie damit beschäftigt habe.
2. Kein Dreamweaver hab und auch keine Lust hab es mir zu kaufen oder "auf andere weise zu besorgen"
3. Weil ich meine Html-Fähigkeiten ausbauen will, was mir fast am wichtigsten ist.
4. Weil ichs einfach selbst machen will^^

Nun dacht ich mir, das wird schon gehen wenn ich die Quellcodes vergleich, werd ich schon rausfinden wie's funktioniert, dreamweaver macht ja auch nix anderes als Text zu schreiben, das bekomm ich auch hin; Jetzt bin ich aber schon ziemlich früh an nem Punkt, wo ich mir keineswegs sicher bin ob das ganze funktioniert, wenn ich so weiter mach. Imo schreib ich meine eigene theme.html und dachte mir eben, dann schreib ich das {OPENCLOSE_table} usw. halt von hand rein. Ich bin soweit, dass ich entdeckt hab, dass die Kommentare um diese Tabellen, wohl mehr als Kommentare sind und scheinbar für die theme.php wichtig sind. Außerdem hab ich gesehen, dass z.B. das Login-Formular nur per {Loginform} eingefügt und mit der id "loginform" formatiert wird, in der Css-datei reichen aber die Parameter die bei der ID loginform stehen bei weitem nich aus, um die ganze gestaltung des login-bereichs zu definieren; Es gibt zwar noch deutlich mehr bzgl "loginform" in der css-datei, aber in welcher Html-datei werden diese erwähnt?

Was mir also fehlt ist grundsätzliche sind die Grundsätzlichen Kenntnise, was aus welcher Datei geholt wird und wahrscheinlich sind meine grundlegenden HTML-Kenntnise noch weit zu bescheiden, ich hoffe mal dass sich trotzdem jemand erbarmt und mir hilft. Ich will in erster Linie lernen - Wenns nich klappt kann ichs am Ende immernoch mit dreamweaver machen.

Vielen Dank für jeden konstruktieven Beitrag

P.S.: Hab suchfunktion benutzt und mir die letzten Seiten vom Forum durchgeschaut, weil ich dacht so ne Frage würde ganz am Anfang kommen, aber nix gefunden.
Schön, dass der WYSIWYG-Editor jetzt auch im Opera läuft, welche Version von PMX und vom Forum wird hier auf der Seite verwendet?

Offline henne

  • *******
  • 2.915
  • +2/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • All in all is all we are!
Re: Theme ohne Themeengine erstellen?
« Antwort #1 am: 21 November 2006, 10:13:53 »
Moin,

Zitat
1. wie gesagt versuchen will extrem sauberen Code zu schreiben und ich das Dreamweaver nich zutraue, auch wenn ich mich noch nie damit beschäftigt habe.

Naja der Code ist schon ordentlich der da von Dreamweaver erstellt wird. Denn die Extension setzt nur das ein womit wir sie gefüttert haben.

Zitat
2. Kein Dreamweaver hab und auch keine Lust hab es mir zu kaufen oder "auf andere weise zu besorgen"
3. Weil ich meine Html-Fähigkeiten ausbauen will, was mir fast am wichtigsten ist.
4. Weil ichs einfach selbst machen will^^

Ja es geht auch ohne Extension, die ist ja nur ein Hilfsmittel und nicht zwingend erforderlich.

Also schau Dir mal eine theme.html an, z.B. die vom Defauttheme und schau wofür die einzelnen Platzhalter u.s.w. genutzt werden. Zum Anfang als Tipp einfach mal ein Theme umbauen, so lernt man am schnellsten wofür was verantwortlich ist.

Zitat
dass ich entdeckt hab, dass die Kommentare um diese Tabellen, wohl mehr als Kommentare sind und scheinbar für die theme.php wichtig sind.

Jep, schon mal gut erkannt  ;)

Zitat
dass z.B. das Login-Formular nur per {Loginform} eingefügt und mit der id "loginform" formatiert wird, in der Css-datei reichen aber die Parameter die bei der ID loginform stehen bei weitem nich aus, um die ganze gestaltung des login-bereichs zu definieren; Es gibt zwar noch deutlich mehr bzgl "loginform" in der css-datei, aber in welcher Html-datei werden diese erwähnt?

Ja einige Elemente wie Loginform, Searchform u.s.w. sind in der functions.php definiert. Schau da mal rein, da findest du auch das Layout dazu.

Ich geb zu, ist alles nicht ganz einfach zu Anfang, aber Übung macht den Meister. Wenn Du noch Fragen hast, frag einfach. Ich wollte hier jetzt keine komplette Anleitung schreiben.

Also wie gesagt, am besten sich mal ein bestehendes Theme vornehmen und abwandeln (zum üben).

EDIT:Weils mir grade einfällt. Um mal mit einem Missverständniss aufzuräumen:

Dreamweaver Extension ist nicht gleich Themeengine !!

Die Themeengine ist das System was dahintersteckt wie pragmaMx Themes generiert werden. Also ein wirklich umfangreiches Paket an Funktionen die im Systemkern von pragmaMx stecken.


Die DW Extension ist nichts weiter als eine  Erweiterung für den Dreamweaver, um ein wenig Tipperei zu sparen. Und auch nicht notwendig um ein Theme für pragmaMx zu erstellen.
« Letzte Änderung: 21 November 2006, 11:42:14 von henne »
bye Henne

don't click the blue "e" on your desktop, use Firefox

Jeden Tag verschwinden Rentner im Internet, weil sie gleichzeitig alt und entfernen drücken

Offline AbstauBaer

  • *
  • 19
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Theme ohne Themeengine erstellen?
« Antwort #2 am: 21 November 2006, 14:20:54 »
Ok, danke.
Ich denk ich werd ma eins umbauen und hoffen, dass ich dann die wichtigstens zusammenhänge zw. style.css theme.html und theme.php verstehe; Soweit ich mitbekommen hab sind das ja die drei eintscheidenden Dateien.

Schreibt die Dream-weaver-Extension eigentlich alle diese 3 Dateien, oder nur die theme.html? Bei Letzterem müsste man ja dann loginform usw. wahrscheinlich trotzdem noch von hand anpassen.

Und nochma nebenbei: Ab welcher PMX und Forum-Version läuft der WYSIWYG auch in Opera? Is ja n neuer hab ich ma gelesen und ich will auf Opera einfach nich verzichten.

Offline schnikemike

  • *****
  • 715
  • +0/-1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Theme ohne Themeengine erstellen?
« Antwort #3 am: 10 Januar 2007, 00:38:08 »
Hab ich was verpasst oder verstehe ich das schon richtig?!

Eine Themeengine gibt es in diesem Sinne nicht!


Also kein Tool mit welchem man eine Theme erstellen kann.


Mit Them Engine ist somit die blanko Vorlage gemeint?!


Es gibt eben nur die beiden Adons  für Dreamweaver  und Adobe Go Live



http://www.pragmamx.org/modules.php?name=Downloads&cid=62


Info zu Themes auch hier:

http://www.pragmamx.org/Content-pa-showpage-pid-38.html



http://www.pragmamx.org/modules.php?name=Forum&topic=18210.msg125918#msg125918




Wer anderen eine Grube gräbt der hat ein Grubengrabgerät!
 

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Theme ohne Themeengine erstellen?
« Antwort #4 am: 10 Januar 2007, 00:42:01 »
EDIT:Weils mir grade einfällt. Um mal mit einem Missverständniss aufzuräumen:

Dreamweaver Extension ist nicht gleich Themeengine !!

Die Themeengine ist das System was dahintersteckt wie pragmaMx Themes generiert werden. Also ein wirklich umfangreiches Paket an Funktionen die im Systemkern von pragmaMx stecken.


Die DW Extension ist nichts weiter als eine  Erweiterung für den Dreamweaver, um ein wenig Tipperei zu sparen. Und auch nicht notwendig um ein Theme für pragmaMx zu erstellen.

Du kannst das Theme mit jedem plaintext fähigen Editor basteln, sogar mit Notepad...
Das ist ne stinknormale HTML-Datei
schön´s Grüssle, Andi