pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Internetexplorer 6.0 und Cookies

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Internetexplorer 6.0 und Cookies
« am: 19 November 2003, 02:27:48 »
Für alle, die es in der Hilfe vom Internetexplorer nicht finden, der Original Hilfetext:

Hintergrundwissen zu Cookies
Einige Websites speichern Informationen in kleinen Textdateien, "Cookies" genannt, auf Ihrem Computer.

Es gibt verschiedene Cookietypen, und Sie können bestimmen, ob einige, keine oder all diese Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden dürfen. Wenn Sie die Ablage von Cookies auf Ihrem Computer komplett untersagen, können Sie einige Websites möglicherweise nicht anzeigen und auch nicht einige Anpassungsfunktionen (wie z. B. lokale Nachrichten, Wetter- oder Börsenberichte) nutzen.

Klicken Sie auf eine Überschrift oder drücken Sie TAB, um eine Überschrift zu markieren, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

So werden Cookies verwendet

Ein Cookie ist eine Datei, die von einer Internetsite erstellt wird und Informationen auf Ihrem Computer speichert, unter anderem Ihre Einstellungen beim Besuch dieser Site. Wenn Sie sich zum Beispiel auf der Website einer Luftfahrtgesellschaft nach einem Flugplan erkundigt haben, könnte diese Site ein Cookie erstellen, das Ihren Besuchsverlauf enthält. Oder es enthält nur einen Eintrag darüber, welche Seiten Sie innerhalb der Site angezeigt haben, um der Site dabei zu helfen, die Ansicht für Ihren nächsten Besuch anzupassen.

In Cookies können außerdem persönliche Identifikationsdaten gespeichert sein. Bei persönlichen Identifikationsinformationen handelt es sich um Daten, mit denen Sie identifiziert oder erreicht werden können. Dazu zählen Name, E-Mail-Adresse, Privat- oder Büroadresse und Rufnummer. In einer Website besteht jedoch nur eine Zugriffsmöglichkeit auf persönliche Identifikationsdaten, die Sie bereitstellen. So kann zum Beispiel Ihr E-Mail-Name in einer Website nicht ermittelt werden, solange Sie ihn nicht eingegeben haben. Websites können darüber hinaus keinen Zugriff auf andere Informationen auf Ihrem Computer erhalten.

Wenn ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wurde, kann es nur über jene Website gelesen werden, über die es auch erstellt wurde.

Dauerhafte Cookies

Ein dauerhaftes Cookie wird als Datei auf Ihrem Computer gespeichert und verbleibt dort, wenn Sie Internet Explorer schließen. Das Cookie kann beim nächsten Besuch der Website, die dieses Cookie eingerichtet hat, gelesen werden.

Temporäre Cookies

Ein temporäres Cookie oder Sitzungscookie wird nur für Ihre aktuelle Browsersitzung gespeichert und vom Computer gelöscht, wenn Sie Internet Explorer schließen.

Erstanbietercookies gegenüber Drittanbietercookies

Bei einem Cookie eines Erstanbieters handelt es sich um ein Cookie, das entweder von der aktuell angezeigten Website stammt oder an diese Website gesendet wird. Diese Cookies speichern gewöhnlich Informationen, wie z. B. Ihre Einstellungen beim Besuch dieser Site.

Bei einem Cookie eines Drittanbieters handelt es sich um ein Cookie, das entweder von einer anderen als der aktuell angezeigten Website stammt oder das an eine andere Website gesendet wird. Websites von Drittanbietern stellen gewöhnlich einige Inhalte auf der aktuell angezeigten Website zur Verfügung. In vielen Websites werden beispielsweise Werbeinhalte von anderen Websites verwendet. Diese Websites von Drittanbietern arbeiten möglicherweise mit Cookies. Ein üblicher Verwendungszweck für diesen Cookietyp ist die Verfolgung Ihrer Webseitenverwendung zu Werbungs- und Marketingzwecken. Cookies von Drittanbietern können sowohl dauerhaft als auch temporär sein.

Nicht sichere Cookies

Bei nicht sicheren Cookies handelt es sich um solche, die möglicherweise einen Zugriff auf persönliche Identifikationsinformationen bieten und diese ohne Ihre Zustimmung für sekundäre Zwecke nutzen.

Ihre Optionen bei der Arbeit mit Cookies

Internet Explorer wurde so installiert, dass die Erstellung von Cookies zugelassen wird. Sie können jedoch bestimmen, dass Sie gefragt werden, bevor eine Site ein Cookie auf Ihrem Computer einrichtet. So können Sie wählen, ob Sie das Cookie zulassen. Sie können auch festlegen, dass Internet Explorer Cookies komplett ablehnt.

Sie können die Datenschutzeinstellungen von Internet Explorer verwenden, um festzulegen, wie Internet Explorer Cookies von individuellen oder von sämtlichen Websites behandelt. Darüber hinaus können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen anpassen, indem Sie eine Datei mit benutzerdefinierten Datenschutzeinstellungen importieren oder indem Sie benutzerdefinierte Datenschutzeinstellungen für sämtliche oder für individuelle Websites festlegen.

Die Datenschutzeinstellungen wirken sich nur auf Websites innerhalb der Internetzone aus.

Weitere Informationen zu Zonen oder Datenschutzeinstellungen erhalten Sie unter Verwandte Themen.

Quelle: microsoft Internetexplorer 6.0 Hilfe
(F1 drücken)
schön´s Grüssle, Andi

Offline YurekliMafia

  • **
  • 21
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Internetexplorer 6.0 und Cookies
« Antwort #1 am: 29 September 2004, 00:25:33 »
thank´s

Offline NeMeSiSX2LC

  • *******
  • 3.604
  • +0/-3
  • Geschlecht: Männlich
Re: Internetexplorer 6.0 und Cookies
« Antwort #2 am: 29 September 2004, 00:37:08 »
Windows das unbekannte Etwas :D  Könnt immer noch kotzen das Zeta bei mir nicht läuft :wall:
CMS-Version: pragmaMx 0.1.8, 1.20.4.5/2006-03-10     
PHP-Version: 5.1.2
MySQL-Version: 5.0.15-max-log
Server-Version: Apache/2.0.55
phpMyAdmin-Version: 2.7.0-pl1