pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Einfügen eines Mediaplayer von jamendo.com - gilt das eigentlich als Backlink ?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

breakdancer

Buenas,

ich möchte gerne in einen Block auf meiner Titelseite einen Mediaplayer von jamendo.com einbinden. Der Source-Code ist dieser:

<div align="center"><iframe width="132" height="158" src="http://www.jamendo.com/de/get/track/id/album/id/playerpage/4818/?item_o=track_no_asc&n=all&player_height=158&player_type=coverinfos1&player_width=132&playercode_type=generic" frameborder="0" style="border:0;width:132px;height:158px;" scrollbars="no"> </iframe></div>
Natürlich kein Autostart... :-)

Sieht Google das eigentlich als Backlink von meiner Seite zu jamendo.com ?

Falls ja: Im Endeffekt kann ich das Album einbinden wie ich will, nur muss ich den Namen des Künstlers erwähnen...

Nur will ich es auch nicht per eigenem Player über meine eigene Site einbinden, da es immerhin 50 MB schwer ist... Und das ganz schön Traffic bedeuten würde...

Hat jemand eine Idee ?

Liebe Grüße Markus

Offline grafikmurkser

  • *******
  • 1.860
  • +13/-59
  • Geschlecht: Männlich
eine frage  . zwei antworten
ist der link ein backlink ? nein - siehe :
http://de.wikipedia.org/wiki/Backlink
deine seite müsste bei jamendo.com eingetragen/verlinkt sein . dann währe dies ein "rückverweis" .
hier bei pmx hast du zB zwei schöne beispiele : pagerank und den backlink zu bot-trap.de
backlinks werden häufig als gegenleistung für "kostenlose" dienste verlangt , da diese das pageranking der backlink-site erhöhen .. was dann wiederum zb als rechtfertigung  höhere preise für werbung etc genommen wird .
du setzt hier einen einfachen link zu einem track.
beachte aber das nicht alle musikportale so etwas mögen . besonic mag so etwas, genauso wie zb mp3.de, garnicht - verlinkt werden darf eine musiker/künstlerseite, aber nicht ein einzelner track ( der besucher soll sich nicht nur die titel anhören kömnnen sondern auch die werbung ansehen müssen). es währe also möglich das du hier ärger bekommst. denn dieser link lässt sich , zb durch auslesen von referers , finden.
meine pmx-Seite : die erste und einzige, freie, deutschsprachige Community rund um fraktale Bilder apophysis-schmiede   reg.User mehr als 1000

breakdancer

Hi,

da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt... Was ein Backlink ist, ist mir natürlich schon klar...  :BD:

Also was ich wissen wollte, ob Google diesen Player als Link zu Jamendo sieht und damit meinen PR belastet...

Deine Antwort verstehe ich dann jetzt mal so, dass Google den Link tatsächlich bemerkt und das für mich ein PR-belastenden Link zu der Albumseite auf jamendo ist, ist das so korrekt ?

Was den Player angeht, Jamendo ist da sehr sehr easy mit. Ich verlinke zu dem kompletten Album eines Künstlers, das per Klick auf "Play" abgespielt wird... Jamendo dulded dies nicht nur, sondern bietet diesen Service auch gerne an. So kannst Du zu jedem beliebigen Album verschiedene Playervarianten in Deine Webseite einbinden. Alles ohne rechtliche Haken, so lange wie gesagt, der Künstler erwähnt wird.

Insofern ist es auch möglich und ausdrücklich erlaubt, den Player-Code abzuändern. Ich dürfte die Musikstücke sogar auf meinen eigenen Server laden und zum Download anbieten. Das läuft alles unter der sogenannten "Creative Commons" Lizenz und findet für meine Begriffe noch immer viel zu wenig Beachtung.

Andere Musikportale sind für mich eh uninteressant, es geht einzig um jamendo.

Liebe  Grüße

Markus

Offline grafikmurkser

  • *******
  • 1.860
  • +13/-59
  • Geschlecht: Männlich
als erstes zu CC - das dies in Deutschland wenig Beachtung findet ist logisch. Es gibt keine Rechtsgrundlage hierfür.
Eine solche wollen aber die meisten Deutschen haben. Um zB das Urheberrecht durchzusetzen, falls gegen Bestimmungen verstossen wird.  Anders als zB zu open source ( für das es mehr oder weniger klare rechtlich bindende Regeln gibt) gibt es für CC in Deutschland garnichts.
Zu google. Ob die Suchmaschine den Link findet weiss ich nicht. Google greift eigentlich nicht auf Blockinhalte zu sondern liest nur den Klartext der index-Seite und/oder die meta-Tags aus. Wenn in diesen erlaubt ist das Links verfolgt werden dürfen ( follow)  auch Texte von Unterseiten. Blöcke bleiben davon aber eigentlich unbeachtet.
Dein PR bleibt in jedem Fall unbelastet. Selbst wenn Google den Link finden würde. Dies würde lediglich Jamendo beim PR behilflich sein ( eine Regel besagt: je mehr Links zu einer Seite um so besser)
meine pmx-Seite : die erste und einzige, freie, deutschsprachige Community rund um fraktale Bilder apophysis-schmiede   reg.User mehr als 1000