pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

Umlaute in Benutzername?

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline deepsleep

  • *****
  • 506
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Umlaute in Benutzername?
« am: 19 Juni 2006, 18:46:35 »
Moin Freunde

Wäre das eine grosse Umbauerei, wenn man künftig in den Usernamen auch Umlaute zulassen könnte. Ich brauche mein Portal eher als CMS statt als Community. Die Autoren sollen demnach mit ihrem richtigen Namen schreiben. Jetzt habe ich da aber welche mit üöä's im Namen (nein, weder in dieser Reihenfolge noch alle gleichzeitig im Namen  ::)).

Über dan YA-Modul kann man nur Benutzernamen ohne Umlaute erfassen. So muss ich diese dann in der DB entsprechend anpassen, was auch funktioniert.

Also kurz um:
  • Kann man (auch individuell) das Modul soweit umbauen, dass auch Umlaute (Sonderzeichen) im Benutzername erlaubt sind
  • Verursachen Umlaute (Sonderzeichen) im Benutzername Probleme mit anderen Modulen wie z.B. Nickpage o.ä.
  • Gibt es generell Gründe, die gegen Umlaute (Sonderzeichen) in Benutzernamen sprechen

Gruss
Deepsleep
«Der beliebteste Fehler unter den Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der, dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschätzen.»
Douglas Adams

Offline deepsleep

  • *****
  • 506
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umlaute in Benutzername?
« Antwort #1 am: 21 Juni 2006, 11:21:08 »
Ist wohl vergessen gegangen.

Gruss
Deepsleep
«Der beliebteste Fehler unter den Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der, dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschätzen.»
Douglas Adams

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umlaute in Benutzername?
« Antwort #2 am: 21 Juni 2006, 19:33:38 »
Moin :)

nein, nicht vergessen, nur aufgeschoben ;)

zu 1:
Schau mal in die includes/mx_userfunctions.php ca. Zeile # 145, findest du folgenden Code:if (empty($pvs['uname']) || ereg("[^a-zA-Z0-9 _-]", $pvs['uname']) || is_numeric($pvs['uname'])) {

Daraus machst du mal folgendes:
if (empty($pvs['uname']) || ereg("[^a-zA-Z0-9 _-äÄöÖüÜß]", $pvs['uname']) || is_numeric($pvs['uname'])) {
Das ist ungetestet, müsste aber funktionieren.

zu 2.
Mit den eingebauten vermutlich nicht, bei Fremdmodulen oder Blöcken kann an das nicht sagen

zu 3.
Hmmm, evtl. kann es zu Problemen mit Browsern kommen, die diese nicht verstehen. Insgesamt haben wir da keine Erfahrung, weil das noch Niemand bisher getestet hat..
schön´s Grüssle, Andi

Offline deepsleep

  • *****
  • 506
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umlaute in Benutzername?
« Antwort #3 am: 21 Juni 2006, 21:19:53 »
Hallo Andi

 :genie:

Klappt perfekt.

Da ich kein Freund von zuvielen Gadgets bin, besteht für mich denacht kaum Gefahr, dass mal etwas nicht läuft. Ich komme mit den gelieferten Komponenten wunderbar klar.

Danke und Gruss
Deepsleep
«Der beliebteste Fehler unter den Leuten, die etwas absolut idiotensicheres konstruieren wollen ist der, dass sie den Erfindungsreichtum von absoluten Idioten unterschätzen.»
Douglas Adams

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: Umlaute in Benutzername?
« Antwort #4 am: 21 Juni 2006, 21:47:56 »
Feinerle ;)  :thumbup:
schön´s Grüssle, Andi