pragmaMx Support Forum

Off Topic & Alles andere => Internes & Lob- u. Meckerecke => Thema gestartet von: --helmi- am 07 Mai 2005, 16:29:48

Titel: Insiders only..?
Beitrag von: --helmi- am 07 Mai 2005, 16:29:48


Sodele..  muss auch mal was meckern!  ;)
Aber bevor sich jemand persönlich auf die Nase gehauen fühlt:
Dieses Phänomen ist mir schon sehr oft bei Php- / Php-uuups -Entwickler/Supportseiten aufgefallen.. Ebenso wie bei anderen Entwickler/-/Programmiererseiten!  ;)

Mir scheint es recht oft, das auf vielen Sites der Neuling / Newbie / Nicht-insider oftmals garnicht auf die schnelle erfassen kann -worum es bei den einzelnen Entwicklungen, Erweiterungen, Projekten geht..!  ::)

Da ist dann meistens davon die Rede das irgendwelche Leute jetzt die Version 3.0.0.2.42xyz von PHP-whatever_pro, das irgendwelche Bugs (=für Dumies bömische Dörfer gefixt wurden (FIXER..!? :D), irgendein schrecklich wichtiger code wurde optimiert, bereinigt, angepasst..  Und dazu gibts es bei den Downloads jetzt neue Module, Hacks, Mods, die auch wieder irgendwas ganz wichtiges machen.. und ganz doll verbessert wurden... usw usw... Und auf der Roadlist /ToDo-List gehts dann grad so weiter..

Was mich als Dummie aber eigentlich zu allererst interessiert findet man manchmal weder auf den 2. oder 3. Blick.. (manchmal hilft nichtmal "googeln"..):  WAS MACHT DAS Programm/ Script bzw. die Erweiterung überhaupt, wofür ist es/sie überhaupt gut..? Und wenn man das kapiert hat: Welche Möglichkeiten bietet mir das Ding, warum soll ich ausgerechnet DAS Teil und kein anderes (Vorteile gegenüber ähnlichen Sachen)..?

So ist mir -nur mal als rein zufälliges Beispiel! ;) - auf der Pragmamx-Seite bei Sourgeforge aufgefallen, das es neben dem PragmaMX nun auch Erweiterungen gibt..!
Toll! Schön! Aber wenn man nicht hier auf der Seite zufällig was mitbekommt.. woher soll man da wissen, was man da eigentlich runterlädt..!?  Erklärt mich jetzt für StrohDumm, aber auch nach dem Download vom NickPage-Modul habe ich immer noch keine GENAUE Vorstellung, was fürn Modul das eigentlich ist!  :D :-[ :-[ ::) Auch die ReadMe lies mich als Dummie im Regen stehen. Mir wurde zwar klar, das es sich nun um einen Versionssprung auf eine 2.0 handelt, das vieles besser ist, erweitert wurde.. Aber was macht das Teil genau...  Irgendwo gabs dann auch einen Link zu einer DemoSeite.. wo man aber ohne Anmeldung auch nix zu sehen bekommt..  :'(

wie gesagt: nur als Beispiel, ohne jetzt hier jemanden direkt ans Bein pinkeln zu wollen!  ;)
So gehts BTW auch bei anderen Projekten.. so fand ich ein Freeware-Programm für Wasserzeichen, jede Menge Doku über die diversen Versionsschritte und (programmtechnischen) Details die mir als NichtProgrammierer eigentlich zu hoch sind.. nix sagen..  aber es gab nirgends irgendwelche Screenshots  oder genaue Funktionsbeschreibungen die mir geholfen hätten, mir ein aussagekräftiges Bild von dem Tool zu machen..!   Und um der Antwort "dann installiers Dir halt mal probeweise!" zuvor zu kommen: ich hab echt keinen Bock x Sachen zu installieren, nur um mal einen eindruck davon zu bekommen welches Teil nun das Richtige für meine Zwecke ist! Speziell bei Windoofs-Sachen kommt ja noch das Problem mit zugemülltem instabilen System dazu..  ???

Meine Anregung: Vielleicht sollten die Entwickler/Koder/Programmierer auch mal an den "Dummen User" da draussen denken! Vielleicht etwas mehr in Richtung PR, Werbung, Info´s, "Aufklärung" gehen.. Und dabei immer an den Leser..  ääääh den "DUMMIE" denken!  IMHO würden viele Anwendungen mehr zuspruch verdienen als sie tatsächlich bekommen.. wenn es für Otto Normalo / den Newbie sofort ersichtlich wäre worum es geht usw usw..! Ich persönlich bin ja noch recht neugierig und für alles offen..! Aber IMHO wird oftmals die grosse Masse zukünftiger Interessenten / Anwender im vornherein verschreckt / ausgeschlossen / übersehen..!

Wie gesagt dies scheint ein weitverbreitetes Phänomen unter den Software-Gurus zu sein.. besonders fällt es mir aber im PHP / PHP-Nuke Bereich auf! (Nicht nur stellenweise bei Pragma!  ;) )

BTW: Nochwas ist mir aufgefallen: bei Nuke-Webmastern scheint es eine recht weitverbreitete  Unsitte.. ääääh.. Angewohnheit zu sein, Besuchern ohne Registrierung nix zeigen zu wollen! Wenn ich einmal von meiner Wenigkeit ausgehe.. werden da viele potentielle zukünftige Stammuser im vornherein ausgeschlossen! Beispielsweise ist es mir oftmals viel zu aufwendig und"zu Dumm", mich auf 100 Seiten anzumelden, nur um danach feststellen zu dürfen: das was ich suche gibts da garnicht!  Und wenns da für mich nix interessantes gibt, komme ich auch net wieder. Ob mit oder ohne Account!  Wenn ich aber das gebotene gut finde, dann meld ich mich auch gerne irgendwann einmal an..


Was sagt Ihr dazu..? Würd gern einmal die Sichtweise von den "Angeschuldigten" und den anderen ... äääähem... "Dummies" hören..!  ;)



Titel: Re: Insiders only..?
Beitrag von: Snow2002 am 07 Mai 2005, 17:23:40
Moin!
Hm..Also wenn man mal ehrlich ist schaltet doch kaum jemand sein komplettes vkp, besonders nicht das Forum, für alle frei. Also ich mache das bei unseren Seiten jedenfalls nicht. Ansonsten hat man allerhand Spaßvögel, die einem das Forum zumüllen und spammen etc.

Ansonsten sind doch gerade hier alle sehr hilfbereit. Wenn man irgendwas nicht versteht oder nicht weiß wofür irgend ein Modul oder so ist hilft meistens fragen! ;)

Gruß, Marcus
Titel: Re: Insiders only..?
Beitrag von: Ria am 07 Mai 2005, 19:09:55
 ::)Hi,
Snow2002 hat vollkommen Recht!

Was Helmi sagt, ist aber auch was dran, oft habe ich schon gesagt, warum schreibt man nicht etwas mehr,im Downloadbereich, was das Modul ist und was es kann?

Aber hier in der Opensource Gemeinde will niemand was verkaufen! Alle arbeiten "nur" Ehrenamtlich!

Also warum Marketing berücksichtigen. Leider gehen viele Entwicklerbuden pleite, weil sie keinen schimmer von Marketing haben und so tun als machten sie es immer noch als Hobby.

Also was solls, fragen kostet nichts und *hier* bekommt man immer eine nette Antwort!

Gruss Ria
Titel: Re: Insiders only..?
Beitrag von: Andi am 08 Mai 2005, 11:42:25
HI :)

puuuuhhh, langer Text... ;)

Ok, 3 Sachen dazu:

- Die fehlende Beschreibung der Module auf Sourceforge war/ist ein Versehen, es wurde einfach vergessen, diese Addons auch hier in die Downloads reinzustellen, da wäre dann natürlich eine Beschreibung dabei.
Wird also noch 'nachgereicht'
Zitat
BTW: Nochwas ist mir aufgefallen: bei Nuke-Webmastern scheint es eine recht weitverbreitete  Unsitte.. ääääh.. Angewohnheit zu sein, Besuchern ohne Registrierung nix zeigen zu wollen! Wenn ich ein.....
- Ok, stimmt, das sehe ich genauso. Wir haben hier nix mehr zu verheimlichen und wollen auch keine User auf die Seite zwingen. Deswegen sind hier alle Downloads frei zugänglich. Dass man nur als angemeldeter User hier im Forum schreiben kann ist wohl verständlich.

- Allgemein ist es eben so, daß wir Coder lieber den Code schreiben, als irgendwelche Beschreibungen von irgendwelchen Funktionen, die anschliessend eh wieder 50% der Leser nicht verstehen und über die verschiedensten Kommunikationswege nachfragen.....
Dafür haben wir die lebendige Community und das Forum hier.
Wenn was unklar ist, fragen ... ;)
Titel: Re: Insiders only..?
Beitrag von: --helmi- am 08 Mai 2005, 13:32:25
Zuerstmal zu Ria & Markus:

"ZwangsRegistrierung"
Natürlich gibt es auch gute Gründe bestimmte Bereiche nur für Members zu machen! (Spassvögel..usw..!) ;) Hab auch bei PlanetMensch bestimmte Galerien "Members Only" gemacht.. bzw. die Kommentarfunktion gesperrt..  ::)
andererseits finde ich es nervig, wenn "DownloadSeiten" alle Downloads  vor den Unregistrierten "verstecken"..   ;) Darauf bezog sich auch mein Beispiel, wenn man sich "100" mal anmelden muss, nur um zu sehen das es  "nix" gibt..  8)

"Frag doch einfach!"
Nun.. ehrlich gesagt bin  ich bisher auf kurz oder lang an jede Info gekommen..!  ;)
Ich kenne aber einige Leutchen, denen ich schon das eine oder andere empfohlen habe, die schon im Vornherein sagten: "das iss nix für mich, das iss ja nur was für Profis / Freaks.. Blick ich eh net..!  Wenn ich denen mit meinen fragen komme lachen die einen doch eh aus..!" usw usw..

OK, HIER ist -soweit ichs mitbekomme- noch niemand wegen irgendwelcher Fragen ausgelacht worden.. aber der Support / die Anwendergemeinschaft ist -leider!- nicht überall so freundlich und hilfsbereit wie hier!  ;)    Und im Vertrauen gesagt: trotzdem ist es auch mir ehrlich gesagt peinlich bei jedem Ding zu fragen, was ist das, was kann das... wie geht das..?  ;)

"PR"
Also ein zwar nicht optisch, aber doch inhaltlich vorbildliches Positivbeispiel fand ich gestern hier: http://www.1-4a.com/rename/rename-features.htm
BTW: ist auch ein geniales Freeware-tool zum Umbenennen von Dateien..! Hätte ich das vor Jahren gekannt, hätte ich mir viel Arbeit beim umbenennen von Pearl-Scripten auf den 1&1-Standart erspart..!  ;) ;D )


@Andi:
Zitat
puuuuhhh, langer Text...

tja.. manchmal brichts mit mir einfach so durch..!  ::) ;)

Zitat
Die fehlende Beschreibung der Module auf Sourceforge war/ist ein Versehen, es wurde einfach vergessen, diese Addons auch hier in die Downloads reinzustellen, da wäre dann natürlich eine Beschreibung dabei. Wird also noch 'nachgereicht'

Iss ja net so schlimm!  ;) War auch nur als BleiSpiel!  8)
Aber gabs da bei SourceForge nicht mal ne Funktion für Dateibeschreibungen..oder bring ich da was durcheinander..?  Ich mein nur, es reicht ja auch wenn diese DL´s nur dort wären, wenn man da auch gleich ne beschreibung finden könnte..  ::)

Zitat
- Ok, stimmt, das sehe ich genauso. Wir haben hier nix mehr zu verheimlichen und wollen auch keine User auf die Seite zwingen.

Hab ich auch nie gesagt (verheimlichen!).. das Beispiel betrifft Euch auch nicht!  ;)
Forum find ich auch OK, hatte schon selbst zeitweilig Probs mit annonymen Usern.. ???

Zitat
- Allgemein ist es eben so, daß wir Coder lieber den Code schreiben, als irgendwelche Beschreibungen von irgendwelchen Funktionen, die anschliessend eh wieder 50% der Leser nicht verstehen und über die verschiedensten Kommunikationswege nachfragen.....


Nungut... stimmt irgendwo auch wieder!  ;) ;D ::)



Titel: Re: Insiders only..?
Beitrag von: RiotheRat am 08 Mai 2005, 14:36:17
Bei SF ist seltenst ein Download dokumentiert - das passiert meist auf den Entwicklerseiten. SF wird oft lediglich dazu genutzt um dort die eigenen Inhalte abzulegen um sich so etwas Traffic zu ersparen.

Was eine Nutzung von Portalen "nur mit Registration" betrifft hab ich so meine eigene Meinung. Wenn ich selbst Downloads anbiete, dann ist es mein gutes Recht diese nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung zu stellen. Schliesslich ist es mein Traffic der über die Wupper geht wenn jemand saugt. Dafür kann ich als "Gegenleistung" gut und gerne eine Registration erwarten.

Und manche Bereiche einer Seite sind einfach "nicht öffentlich" um sich entweder vor Rechtsnachteilen, Spam oder sonstewas zu schützen. Jede Münze hat zwei Seiten, die man sich genau ansehen sollte bevor man igendwelche Schlussfolgerungen trifft.

In einem Punkt stimme ich aber überein ... wenn ich auf irgendeiner Seite Support leisten soll werde ich mich da im Normalfall nicht registrieren. Zum einen ist die Chance gering dass ich auf der Seite jemals wieder vorbei schaue, und zum anderen meinen es manche Webmaster einfach zu gut und bomben einen im Anschluss mit Mails zu. Wer da schon 1:1 - Support wünscht, der soll auch einen Demozugang einrichten ...

Und was das "Fachchinesisch" betrifft ... ein Update ist nunmal ein Update, für sowas gibts imho keine "simplere" Schreibwiese. Und eine Doku welche Funktionen bei einem Update im Script geändert wurden ist imho auch nicht verkehrt. Der "Laie" kann diesen Part meist überspringen, der User der mehr Infos wünscht kann (und wird) sich das "Change-Log" sicher zu Gemüte führen.

Und was Dokus betrifft ... ich hatte für die Nickpage mal eine komplette Doku erstellt, mit Screenshots, Funktionsbeispielen, etc ... auch noch säuberlich aufbereitet als PDF-Datei, damit es immer gleich ordentlich aussieht. Gelesen hat das Teil nie wirklich jemand, alle Fragen die da ausführlich beschrieben wurden kamen dann trotzdem im Support. Also lass ich das doch, oder? Ein kurzes, knackiges "ReadMe" muss jetzt reichen. Ausführliche Dokus gibts es nur noch für die kommerziellen Scripte, wie z.B. die Mediathek, die einen gewissen Funktionsumfang bieten und wo ich davon ausgehen kann (und muss) dass sich der User auch mit dem erworbenen Script auseinander setzt.

RtR