pragmaMx Support Forum

spezielle pragmaMx Module und Erweiterungen => mxBoard => Thema gestartet von: Andi am 05 Juni 2006, 16:38:53

Titel: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Andi am 05 Juni 2006, 16:38:53
    oder: "die Auferstehung eines Tot-Geglaubten"

Das endgültige Release des Original SMF 1.1 dauert nun doch länger als erwartet. Es soll sogar vorher noch einen dritten "release-candidat" geben.
Viele pragmaMx User warten aber schon sehr lange auf ein neues Forumsmodul.

Wir haben uns kurzfristig dazu entschlossen, die pragmaMx-SMF-Bridge nun doch in einer unsupporteten Vorabversion zu veröffentlichen. Es muss hierbei jedem Webmaster, der dieses Modul verwenden will, klar sein, dass das Modul noch nicht fertig ist und vom pragmaMx-Team (und SMF-Team) nicht supportet wird.
Das SMF kann auch recht "serverlastig" sein. Wir selbst mussten deshalb im vergangenen Jahr den Provider wechseln. Einfach gesagt, das SMF ist für die meisten Einsatzbereiche viel zu anspruchsvoll, viel zu komplex und viel zu umfangreich.

Das eBoard, z.Zt. das einzige Forum welches für pragmaMx verfügbar ist, ist in die Jahre gekommen und einfach nicht mehr zeitgemäss. Diese "Erblast" sollte von uns aber nicht mehr gefördert oder gar weiterentwickelt werden.

Wir, bzw. die Nutzer unseres Systems, brauchen eine kleine schlanke Alternative zu dem neuen SMF-Boliden. Eben deswegen, haben wir auf der Basis des eBoards ein neues Forum geschaffen.

    » das "mxBoard"

Das mxBoard basiert auf dem Quellcode des eBoard 1.1.b. Der Code wurde einer Generalüberholung unterzogen und während dessen von etlichen kleinen Fehlern und Unfertigkeiten bereinigt. Es sind keinerlei neue Features hinzugekommen, aber es wurden auch keine Features Opfer einer Abspeckaktion. Dinge die bereits vorhanden waren, aber nur recht einfach, oder sogar fehlerhaft, umgesetzt waren, wurden nicht entfernt, sondern repariert. Während dieser Arbeit wurde der Quellcode ganz nebenbei von seinen vielen php-Syntax-Fehlern befreit und die HTML-Ausgabe wurde W3C-Standardkonform überarbeitet.

mxBoardHauptkritikpunkt der User am eBoard war ja nicht nur irgendwelche fehlende oder fehlerhafte Funktionalität, sondern ganz einfach das völlig veraltete und starre Design.

Die guten Erfahrungen mit der "pragmaMx"- Theme-Engine haben wir auf das mxBoard umgesetzt und dem mxBoard ein nettes Templatesystem spendiert. Dadurch ist es möglich, den grössten Teil des mxBoard-Designs in einem normalen HTML-Editor zu verändern. Zu den Templates sind 6 verschiedene Grafiksets hinzugekommen, die ganz individuell über die Theme-Administration, einem Theme zugeordnet werden können. Die Grafiken (Buttons) sind in vier verschiedenen Sprachen verfügbar. Insgesamt ist das mxBoard, gegenüber dem eBoard kaum noch wieder zu erkennen. Henne, unser Chef-Grafiker, hat hier ganze Arbeit geleistet.

Neben den vielen kleinen Fehlerbereinigungen und Optimierungen, während der Code-Pflege, sind folgende Änderungspunkte besonders zu erwähnen:


Das mxBoard steht im Gegensatz zum eBoard vollständig unter der GPL. Das mxBoard funktioniert ausschliesslich nur noch in pragmaMx ab Version 0.1.6.
phpNuke oder andere Systeme werden nicht unterstützt.

Der Support für das eBoard wird vom pragmaMx-Team, mit dem Erscheinen der finalen mxBoard-Version eingestellt.

Den ersten "release-candidat" des mxBoard stellen wir Heute zur Verfügung. Wenn dieser öffentliche Test erfolgreich verläuft, erscheint baldmöglichst die endgültige Version.

Bevor Sie jetzt unbedingt auf das SMF wechseln, sollten Sie sich ernsthaft überlegen, vorher das mxBoard einzusetzen. Das mxBoard ist für die meisten Anwendungen völlig ausreichend. Ein späteres "Update" zum SMF ist problemlos, ohne Datenverluste, möglich. Der umgekehrte Weg, vom SMF zum mxBoard ist dies leider nicht.

Eine Demo beider Foren finden Sie auf unserer Demoseite:
    http://demo.pragmamx.org/
Dort können Sie die beiden Foren, auch als Administrator, in Ruhe begutachten.

    * Dokumentation (http://docs.pragmamx.org/mxBoard/)
    * Download (http://www.pragmamx.org/Downloads-d_op-viewdownload-cid-88.html)


ps:
Bitte diesen Thread nicht für Supportfragen verwenden.
Für Support, bitte einen extra Thread eröffnen.
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Jay-E am 05 Juni 2006, 17:35:24
kann mir jemand sagen wieso der link vom download nicht mehr geht  ???
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Atze am 05 Juni 2006, 17:53:06
Was mich mal interessieren würde,
wo ist die Langfristige Ausrichtung vom Pragma Team bezüglich des Forums?

- SMF
- eboard MX

Komm jetzt grade nicht mehr mit.
Und stellt Ihr auch wieder auf eboardMX um oder bleibt ihr smf??

Danke fürs feedback Gruß atze
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Andi am 05 Juni 2006, 17:54:45
Zitat
kann mir jemand sagen wieso der link vom download nicht mehr geht  ???

geht wieder ;)

Zitat
wo ist die Langfristige Ausrichtung vom Pragma Team bezüglich des Forums?

Beides sind Module, die unabhängig voneinander, bei uns und von uns, weiter gepflegt werden. In das CMS selbst wird keines der Beiden Foren integriert werden.

Zitat
Und stellt Ihr auch wieder auf eboardMX um oder bleibt ihr smf??
Nein, wir bleiben beim SMF.
Für unser komplexes Supportforum ist das mxBoard nicht ausreichend. Was ja damals schon der Grund war, auf das SMF zu wechseln und daraus ein Modul zu machen...


Wie gesagt, das mxBoard sehen wir als kleine, einfachere Alternative zum SMF. Jeder kann selbst entscheiden, was er verwenden möchte. Aber wir sagen auch ganz klar, dass das SMF für viele Anwendungen und Server zu komplex ist. Es wird nicht überall laufen.
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: -stego- am 05 Juni 2006, 19:13:24
Also , versteh ich das nun so richtig ?:

Das mxBoard ist eine Betaversion ?
Das mxBoard ist eine etwas abgespeckte Version des smf auf Basis des eboards  ?
Das mx Board ist nicht die gleiche Beta smf Version die Ihr hier nutzt ?
An der  Bridge zum eigendlichen smf wird aber weitergearbeitet ?
Worin liegen die genauen Probleme seitens der Kompatiblität des zu erwartenden smf in punkto Anwendungen und Servern sprich die genannte  Komplexiblität , und bestehen diese auch für eine smf standalone Version ?
Irgendwie habe ich den Faden verloren  ???

-stego-
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Musicman75 am 05 Juni 2006, 19:25:24
nicht so wirklich,

mxBoard ist noch Beta, aber eigentlich schon fertig, der Test wird deshalb einfach jetzt public

mxBoard hat nichts mit dem SMF zu tun, es sind zwei völlig unabhängige entwicklungen. es ist eine überarbeitete version des eboards mit den funktionen des eboards.

das SMF ist ein sehr komplexes Forum, welches in punkto einstellungen, administration und handhabung sowie nutzung sehr serverlastig ist, das heisst mal ganz krass gesagt, das ein pingeliger provider den webspace vom netz nimmt und dir sagt, das du zuviel serverkapazität benötigst und etwas ändern musst. Dieses besteht auch in der Standalone Version des SMF und hat nichts mit der bridge zu tun.


Sollte ich nicht richtig liegen, dann bitte ich um korrektur von einem der admins. ::)
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: BowlingX am 05 Juni 2006, 19:27:02
völlig Korrekt ;)
David
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: -stego- am 05 Juni 2006, 19:36:42
Danke schonmal für die Antworten :thumbup:
Ich frage aber nochmals :An der  Bridge zum eigendlichen smf wird aber weitergearbeitet, ebenso an den Möglichkeiten von Konvertierungen  ?
Sorry , bin hartnäckig , aber für mich ist dieses ein sehr wichtiger Punkt um irgendwann separat laufende Komponenten unter ein PragmaMXxDach zu bringen  ???
Bezüglich der Serverlastigkeit , ok das kann ich schon nachvollziehen ich vergleiche es mal mit einem wbb welches ich von der Komplexilbität mit dem smf geleichstelle.
Mit beidem habe ich glücklicherweise keine Probleme.

-stego-
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: jubilee am 05 Juni 2006, 19:39:13
Zitat
Ich frage aber nochmals :An der  Bridge zum eigendlichen smf wird aber weitergearbeitet, ebenso an den Möglichkeiten von Konvertierungen  ?
Ja, und ja.

MfG
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Energy-drink am 05 Juni 2006, 19:39:58
ja an der Bridge wir natürlich weitergearbeitet.
Wenn man aber so im SMF Forum liest dann ist zur Zeit die Rede das eine weitere RC rauskommmt also RC3 und es wird viel spekuliert das die Finale vielleicht garnicht mehr diese Jahr veröffentlich wird. Das sind aber alles nur spekulationen im SMF Forum was genau passiert wissen wir leider auch nicht. Die entwicklung geht aber trotzdem bei uns weiter und wir werden auch weiterhin auf das SMF aufbauen.
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Andi am 05 Juni 2006, 19:59:41
Moin :)

zu dem Thema SMF-Bridge schreiben wir später noch was.

Klar, dass ihr irritiert seid, diese Info fehlt einfach noch ;)
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Ria am 06 Juni 2006, 00:21:19
 :)Hallo,
bin gar nicht so irritiert, irgendwie dachte ich, da kommt noch mal was schlankes.

Es war nämlich sogar mal angedacht und ist dann vom smf überrollt worden ;D

Nun denn ich werde  es mir sicher ansehen.

Doch noch eine Frage:

man muß sich doch beim mxBoard hoffentlich nicht neu anmelden?

Gruss Ria
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: reddragon am 06 Juni 2006, 14:21:42
so, dann stelle ich auch noch mal fragen:

Das MX-Board ist eine art Weiterentwicklung vom e-Board. Wenn nun die DB vom MX-Board kompatibel zu SMF ist, ist die DB vom e-Board unkompatibel? Oder gibt es da eine Möglichkeit zum Datentransfäär?

Werden die User-informationen weiterhin seperat gespeichert, oder greift das MX-Board auf die User aus dem System zu?

Mal eben kurz noch, was ist denn die Bridge?
eine art Kontrollprogramm fürs SMF?

Und was ist mit RC und RC3 gemeint? (verschiedene Basisversionen?)
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Energy-drink am 06 Juni 2006, 14:33:21
so, dann stelle ich auch noch mal fragen:

Das MX-Board ist eine art Weiterentwicklung vom e-Board. Wenn nun die DB vom MX-Board kompatibel zu SMF ist, ist die DB vom e-Board unkompatibel? Oder gibt es da eine Möglichkeit zum Datentransfäär?

nein die DB ist eigentlich fast die gleiche die das eBoard auch verwendet.. somit sind sie beide kompatibel

Werden die User-informationen weiterhin seperat gespeichert, oder greift das MX-Board auf die User aus dem System zu?

da sich an der datenbank fast nichts geändert hat bleibt alles beim alten...

Mal eben kurz noch, was ist denn die Bridge?
eine art Kontrollprogramm fürs SMF?

Und was ist mit RC und RC3 gemeint? (verschiedene Basisversionen?)

Bridge = Brücke.. eine verbindung zweier Punkte 
Punkt 1: Pragmamx ---dann die Brücke---Punkt 2 das SMF

Die RC sind verschiedene vorabversionen bevor es die Finale gibt... es war eigentlich geplant das es keine weitere RC 3 aber nun ist wohl doch noch was gefunden worden um eine RC3 zu machen bevor die Finale rauskommt.
Titel: Re: mxBoard im öffentlichen Betatest
Beitrag von: Andi am 06 Juni 2006, 14:39:47
Moin :)

zu RC, siehe auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Versionierung#Release_Candidate