pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

WolfTek - der Versuch einer Kunstseite

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wolftek

  • *
  • 10
  • +1/-0
WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« am: 02 Februar 2010, 08:41:47 »
Bevor ich meine Seite hier vorstelle, möchte ich erst einmal Lob loswerden: Die pragmaMx- Seite ist ausführlich und hilft bei der Einrichtung und Gestaltung einer CMS- Seite sehr viel weiter. In den Foren wird sachbezogen diskutiert, und die Anleitungen im Wiki sind sehr gut nachvollziehbar.
Danke an das Team und die aktiven Nutzer!

So, und hier sind die Ergebnisse meiner Versuche:

http://www.wolftek.de
Eine Vorstellung meiner künstlerischen Arbeit

http://druck.wolftek.de
Eine im gleichen Layout gehaltene Seite mit einer Vorstellung meiner Großformat- und Fine Art- Print- Druckangebote.

Bis 2009 hatte ich beide Seiten mit Wordpress gestaltet; da die Blogstruktur von Wordpress nur begrenzte Sortiermöglichkeiten bietet und ich auch ein klareres Design suchte, bin ich nach einige Umwegen bei pragmaMx gelandet - und fühle mich hier sehr wohl.

Für konstruktive Kritik und Hinweise auf Fehler sowie, ob etwas fehlt, bin ich sehr dankbar. Die Seiten sollen kontinuierlich wachsen und Basisinformationen für Galerien und Museen liefern. Zumindest teilweise Mehrsprachigkeit (englisch und spanisch) soll ergänzt werden, sobald die deutsche Seite rund läuft.

Grüße an die Gemeinde
Wolf


martin b

Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #1 am: 03 Februar 2010, 09:56:58 »
Hallo Wolf

Schön, das es dir hier gut gefällt. Die Seite gefäallt mir formal sehr gut. Allerdings würde man beim Thema der Seite auf der Startseite einen Eyecatcher erwarten. Aber das ist Geschmacksache.

Gruß
martin b

Offline wolftek

  • *
  • 10
  • +1/-0
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #2 am: 03 Februar 2010, 11:01:30 »
Ich gebe Dir Recht, Martin. Der obere Bereich auf der Startseite wird regelmäßig ausgetauscht werden; derzeit ist dort eine Bild- Text- Kombination aus meinem letzten Buch zu sehen.
Im letzten Monat habe ich ziemlich in Sachen Einrichtung der Seite gewühlt; wenn man sich in ein neues CMS- System einarbeitet, ist doch einiges an Lehrgeld zu bezahlen.... Aber das wisst Ihr hier sicher alle selbst.

Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #3 am: 03 Februar 2010, 11:48:51 »
Die Anbieterkennzeichnung (Impressum) ist nicht korrekt. Ladungsfähige Anschrift mit Nachnamen und mind. einem ausgeschriebenem Vornamen.
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline wolftek

  • *
  • 10
  • +1/-0
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #4 am: 03 Februar 2010, 12:31:07 »
Dankefür den Tipp, Frank!
Allerdings glaube ich, dass die Angaben richtig sind, da WolfTek als mein Künstlername auch im Pass eingetragen ist.

Offline trulla

  • *****
  • 527
  • +1/-14
  • Geschlecht: Weiblich
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #5 am: 03 Februar 2010, 17:40:48 »
 :)

Um die Null aus dem Tagesmotto zu entfernen, solltest du mal diesen thread lesen
http://www.pragmamx.org/Forum-topic-23183.html

Ansonsten  :thumbup:

Offline wolftek

  • *
  • 10
  • +1/-0
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #6 am: 03 Februar 2010, 20:41:51 »
Danke für diesen Tipp, Trulla!
Ich habe mich schon totgesucht, wo ich die 0 entfernen kann - bisher ohne Erfolg.  :thumbup:

Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #7 am: 04 Februar 2010, 08:53:04 »
Dankefür den Tipp, Frank!
Allerdings glaube ich, dass die Angaben richtig sind, da WolfTek als mein Künstlername auch im Pass eingetragen ist.

Eine sehr interessante Frage. Da mir kein Urteil hierzu bekannt war, habe ich mal eben meinen Hausanwalt gefragt, immerhin Fachanwalt für Medienrecht. Zusammengefaßt meint er ebenso, dass es genügen müsste, wenn unter dem Künstlernamen zugestellt werden kann, also du unter dem Künstlernamen gemeldet bist. Aus dem Stand kennt er jedoch auch kein Urteil hierzu.  ;)

Ansonsten hat es mir großen Spaß gemacht, mich durch deine Seite zu klicken.
Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline wolftek

  • *
  • 10
  • +1/-0
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #8 am: 04 Februar 2010, 10:04:02 »
Hallo Frank,
da auch Firmen ihrer Impressumpflicht Genüge tun, wenn ihr Firmennamen erscheint, sollte es eigentlich reichen.
Allerdings habe ich, weil ich wirklich keine Bekanntschaft mit Abmahnkanzleien machen möchte, aufgrund Deiner Empfehlung meinen vollen Namen hinter WolfTek gesetzt.
Danke für Deinen aufmerksamen Blick - und für das Lob! :red:
Wolf

Offline FrankP

  • ****
  • 309
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #9 am: 04 Februar 2010, 12:08:32 »
Zitat
da auch Firmen ihrer Impressumpflicht Genüge tun, wenn ihr Firmennamen erscheint,
Das ist nicht korrekt. Vertretungsberechtigter Gesellschafter/Geschäftführer muss immer aufgeführt sein. Aber das soll ja hier nicht unser Thema sein, es ging nur um Künstlernamen vs. Vor- und Zuname.

Da ich selbst gerne fotografiere, habe ich mir deine Werke sehr gerne genau angeschaut. Für mich kaum vorstellbar, wie man so etwas "machen" kann, das ist schon sehr beeindruckend. Das Eine oder Andere kann mich auch durchaus berühren und im Shop war ich auch schon am Stöbern, wenngleich das Durchklicken etwas zäh geht. Schaunwermal, ob ich mich auf ein Objekt einlassen könnte - da muss ich noch öfter gucken kommen - sowas dauert bei mir immer eeeeewig  ;)

Frank

Webhosting für pragmaMx www.abundus.de
Wer Butter will soll Butter kaufen, statt stundenlang auf die Milch einzudreschen und sich zu wundern, warum nur Käse rauskommt.

Offline wolftek

  • *
  • 10
  • +1/-0
Re: WolfTek - der Versuch einer Kunstseite
« Antwort #10 am: 04 Februar 2010, 12:42:56 »
Mit dem Shop bin ich auch noch nicht zufrieden; wenn mehrere Leute auf ihn gleichzeitig zugreifen, wird es zäh. Außerdem fällt er halt aus dem Layout heraus.
Sobald ich das Gefühl habe, dass die Hauptseite rund läuft, möchte ich mir hier den OSC- Shop anschauen und vielleicht einbauen, obwohl er noch im Beta- Stadium ist. Aber dann wäre zumindest das Design- Problem (hoffentlich) gelöst.
Zu den Bildern: Ich bin natürlich begeistert, wenn sie jemand gefallen.  ;)
Wenn Dir wirklich ein Bild sehr gut gefällt. solltest Du es Dir auch einmal im Original anschauen; die Webauflösung zeigt nicht sehr viel von dem, was wirklich in einem Bild drinsteckt. Schreibe mich bei konkretem Interesse einfach an.
Gruß
Wolf