pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

"SPAM" im HTTP-REFERER

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline munzur

  • *******
  • 1.501
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Resistance
"SPAM" im HTTP-REFERER
« am: 10 Juni 2006, 12:22:12 »
Hi,

Also kein Spam aber weiss cniht was ich zu sowas sagen soll :)
Also hab in letzter Zeit in meinem Referer sehr viele von diesen Links:

   hxxp://free-strip-poker.poker-cart.com/
   hxxp://gambling-casinos.1blest-casino.com/
   hxxp://online-casino-poker.ours-poker.com/
   hxxp://play-texas-hold-em.poker-ahead.com/
   hxxp://poker-game.poker-freeway.com/

Also das nimmt kein ende es gibt noch zick andere.
Wollt die einzellen Seiten verbieten, aber wollt mal fragen ob jemand sich mit sowas schon auseinander gesetzt hat. Warum passiert das? Ist so was gut oder schlecht? Gibts da eine Lösung der die Sites automatisch blokiert?

L.g
« Letzte Änderung: 10 Juni 2006, 12:36:01 von munzur »
"Debug-Mode" einschalten.
"SQL-Fehler anzeigen" einschalten
und evt. auftauchende Fehlermeldungen posten .

Offline m-t

  • *******
  • 1.218
  • +8/-11
  • Geschlecht: Männlich
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #1 am: 10 Juni 2006, 12:32:09 »
Ist so was gut oder schlecht?

Zumindest mal freut es den Absender dass du ihm hier "scharfe" Url´s gibst die er dann mal über Google findet.

Wie wärs bei sowas mit hxxp://

Offline munzur

  • *******
  • 1.501
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Resistance
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #2 am: 10 Juni 2006, 12:36:46 »
Hi,

Danke für den Tip :)

L.g
"Debug-Mode" einschalten.
"SQL-Fehler anzeigen" einschalten
und evt. auftauchende Fehlermeldungen posten .

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #3 am: 10 Juni 2006, 13:46:38 »
Moin :)

das ist der übliche refererspam.
Eigentlich nix schlimmes, solange man die referer auf seiner webseite nicht anzeigen lässt, aber lästig.

Wir hatten das Thema hier schonmal, aber leider finde ich den thread nicht mehr :(

Deswegen einfach mal ein Link zu der Lösung, die wir hier aktiv haben:
http://www.robman.de/Php+Codeschnipsel/1133360964.html

Und anbei die entsprechenden Einträge aus unserer .htaccess Datei.
Die Liste muss mal wieder überholt werden, ein paar rutschen wieder durch ;)

[gelöscht durch Administrator]
schön´s Grüssle, Andi

Offline reddragon

  • ******
  • 1.045
  • +7/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #4 am: 13 Juli 2006, 22:31:18 »

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #5 am: 13 Juli 2006, 23:44:11 »
http://www.pragmamx.org/modules.php?name=Forum&topic=16047.0;topicseen

ich glaube der Link war das....

Moin :)

könnte man meinen, aber der war es leider nicht ;)
schön´s Grüssle, Andi

Offline reddragon

  • ******
  • 1.045
  • +7/-4
  • Geschlecht: Männlich
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #6 am: 13 Juli 2006, 23:52:00 »
bringt doch das gleiche, oder nicht?!

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: "SPAM" im HTTP-REFERER
« Antwort #7 am: 11 Februar 2007, 17:19:51 »
Hi :)

aus gegebenen Anlass, weise ich darauf hin, dass diese Methode zum Referer-Spam blocken extrem serverlastig sein kann. Je länger die Liste ist, um so stärker wird der Apache belastet.

Wir haben deswegen, hier auf unserer Seite, das Teil wieder deaktiviert.

Wir empfehlen statt dessen bot-trap zu verwenden!
http://www.bot-trap.de/
schön´s Grüssle, Andi