pragmaMx Support Forum pragmaMx Support Forum

LOB für pragmaMx-Team

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DeepThought

  • ***
  • 112
  • +1/-0
LOB für pragmaMx-Team
« am: 17 Juni 2005, 13:16:09 »
Moin,

nach der lokalen Installation und fehlerfreier Datenübernahme fasste ich den Entschluss, das Life-System auch upzudaten (von vkpMx 2.1 auf pragmaMx 0.1.4). Tja, was soll ich sagen. Ging glatt durch wie'n Aal.

Meinen Dank an das Team und alle, die mitwirken/mitgewirkt haben. Jetzt braucht's "nur" noch das smf-Board und ich bin auf lange Sicht superzufrieden.

Weiter so.

DeepThought

Offline Charan

  • ***
  • 225
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #1 am: 17 Juni 2005, 20:59:31 »
Hallo,

das interessiert mich, gib doch mal mehr Infos über den Ablauf.

Gruß Jochen

Offline DeepThought

  • ***
  • 112
  • +1/-0
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #2 am: 17 Juni 2005, 22:49:26 »
Moin Jochen,

du hast 'ne PN

Offline Energy-drink

  • *******
  • 1.533
  • +3/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • Stehts zu Diensten
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #3 am: 17 Juni 2005, 23:00:59 »
naja PM nützt der allgemeinheit wohl garnichts.. eine öffentlich beschreibung wäre schon nicht schlecht da es wohl einige geben würde die dann einen umstieg versuchen würden. Und umso mehr umsteigen auf die neue version um so einfacher ist es sich auf eine Version zu konzentrieren.

Haben die Admins auch eine meinung dazu??
Ich bin alt aber bezahlt.... ;-)
Ich würde ja gerne die Welt verändern,
aber Gott gibt mir den Quellcode nicht!

Offline Charan

  • ***
  • 225
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #4 am: 17 Juni 2005, 23:39:50 »
Seh ich auch so und habe deswegen auch noch nicht reagiert.

Na komm DeepThought, setz mal deine Erfahrungen hier für alle rein.

Gruß Jochen  :)

Offline henne

  • *******
  • 2.915
  • +2/-0
  • Geschlecht: Männlich
  • All in all is all we are!
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #5 am: 18 Juni 2005, 01:35:38 »
Zitat
Haben die Admins auch eine meinung dazu?

klar doch solche Erfahrungen sind immer nützlich und gern gesehen hier im Forum  :thumbup: :thumbup:
bye Henne

don't click the blue "e" on your desktop, use Firefox

Jeden Tag verschwinden Rentner im Internet, weil sie gleichzeitig alt und entfernen drücken

Offline wob

  • ****
  • 366
  • +0/-1
  • Geschlecht: Männlich
  • Rene
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #6 am: 18 Juni 2005, 03:53:14 »
Jupp stimme ich auch zu Henne/Energy-drink/Charan, weil so vieleicht noch mehr umsteigen ... Also würde mich auch freuen mehr Infos hier in dem Themenbereich zu sehen.


Danke im vorraus.

Mfg Rene
« Letzte Änderung: 18 Juni 2005, 03:55:49 von wob »
Ideen sind immer gut, nur diese Idee`n umsetzen ist eine andere frage :-)

Offline DeepThought

  • ***
  • 112
  • +1/-0
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #7 am: 19 Juni 2005, 12:34:34 »
 ::) Okay okay, überzeugt ....

Von Datensicherung vielfältigster Art muss ich ja wohl keinem was erzählen!?!

pragmaMx in sep. Verzeichnis entpacken und dann lokal rein kopieren. Dann das Ergebnis verzeichnisweise mit dem Entpack-Verzeichnis vom pragmaMx vergleichen, um nicht mehr benötigte Dateien zu erkennen und zu löschen (beim Löschen des ixed-Verzeichnisses durchlief mich ein leichter Schauer  ;D ).

Da ich in einigen vkpMx-Modulen und -Blöcken eigene Anpassungen vorgenommen hatte, mussten die ins pragmaMx übernommen werden. War dank der von mir nicht betriebenen Dokumentation ein Heidenaufwand. In neuen Modulen/Blöcken (legal z.B.) auch mal gucken, was passt und was nicht. Sollte aber eigentlich klar sein.

Nun das Installationsscript starten, rödeln lassen, fertig.

Alle Admin-Funktionen einmal durchsehen, ob's auch passt, falls die defaults aus dem Installationspaket nicht so sind, wie man es selbst braucht. Fall ihr in der trackhack.php (Verzeichnis includes) Usernamen aufgeführthabt, die nicht durchs Tracking erfasst werden sollen, diese noch einpflegen. Gleiches gilt für die userip_ban.php.

Ergebnis: Ein frisches pragmaMx mit Funktionsumfang und Daten des bisherigen Systems.

Das uppen auf den Server habe ich tagsüber in gesonderte Verzeichnisse gemacht. Hat den Vorteil, dass ich die alten nur umbenennen musste und den neuen den richtigen Namen zu verpassen hatte (modules wird also modules-alt und modules-neu wird modules). Das verkürzt die Offline-Zeit. Die paar Dateien fürs root lassen sich später schnell übertragen. Sinn der Übung: Ich musste nicht noch einmal vergleichen, welche Dateien unnötig sind, da das lokale System ja bereits "clean" ist.

Naja, dann zum Zeitpunkt X das System abschalten, Verzeichnisse umbenennen, das lokale root mit Ausnahme der config.php übertragen, Installationsscript starten, rödeln lassen, fast fertig. Im Admin-Menü in "Einstellungen", gucken, ggf. anpassen. endgültig fertig. System wieder freigeben.

So selbstverständliche Dinge wie 'ne schicke html basteln, die während der Server-Auszeit angezeigt wird, muss ich wohl nicht erwähnen?

So einfach wie es sich liest war es letztlich auch tatsächlich. Es ging glatt durch wie ein Aal. Der größte Aufwand war das Anpassen des pragmaMx an meine eigenen Änderungen dank der nicht vorhandenen Dokumentation; fällt halt in die Kategorie "selbstgeschaffenes Leid".

Fragen dazu?

Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #8 am: 19 Juni 2005, 16:56:36 »
Hi :)

ok, ihr habt mich überzeugt....

Werde für jetzt ein kleines Paket zur Migration von vkpMx zu pragmaMx zusammenstellen.
Aber macht euch keine grose Hoffnung, zwischen pragmaMx 0.1.4 und vkpMx 2.1.b sind nur ganz minimale Unterschiede. Der Hauptunterschied ist, dass im pragma die Dateien nicht mehr verschlüsselt sind, funktional ist da nix....
schön´s Grüssle, Andi

Offline Charan

  • ***
  • 225
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #9 am: 19 Juni 2005, 19:40:58 »
Ja, das ist ne gute Idee.

Gruß Jochen

Offline Charan

  • ***
  • 225
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #10 am: 21 Juni 2005, 10:11:49 »
Hallo,

also eigentlich müßte die Umstellung doch viel einfacher zu machen sein. Die Sicherheitseinstellungen betreffen doch nur die Einträge in den Dateien für den Zend-Optimizer und die werden ja nicht in die Datenbank übernommen - oder?
Wenn das richtig ist, dann bräuchte man ja nur ein DB-Backup über ein neues Pragma drüberlaufen lassen. Veränderungen am Skin sind da natürlich nicht mit drinn.
Ist die Überlegung richtig?

Gruß Jochen

Offline Charan

  • ***
  • 225
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #11 am: 21 Juni 2005, 10:58:03 »
Also ich habe das eben mal trocken ausprobiert. Läuft einwandfrei.
Man muß danach nur das Theme wieder an die gemachten Veränderungenanpassen.

Gruß Jochen


Offline Andi

  • *****
  • 18.832
  • +4/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #12 am: 21 Juni 2005, 13:01:53 »
Moin :)

also ganz grob, genügt es, wenn man sämtliche Dateien des vkpMx durch die Dateien des pragmaMx ersetzt bzw. ergänzt.
An der Datenbank hat sich da überhaupt nichts geändert, da kann alles so bleiben wie es ist. Nur die Tabellen im Umfragemodul wurden etwas erweitert. Zum Update muss hier lediglich die admin.php mit folgendem Parameter gestartet werden: admin.php?op=update_poll_db
Danach die Einstellungen überprüfen und einmal neu abspeichern.

Das war es eigentlich schon.
Zurück bleiben da natürlich etliche Dateileichen in Form von unbenötigten Dateien...

Das Crossupdate ist schon so gut wie fertig. In dem Paket sind dann nur die Dateien, die sich geändert haben und neu dazugekommen sind. Sämtliche Bilder, Themes und Installationsdateien werden darin fehlen.
Ein kleines update-Script übernimmt die Änderung an der Umfragentabelle und versucht die Dateileichen zu löschen.
schön´s Grüssle, Andi

Offline DeepThought

  • ***
  • 112
  • +1/-0
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #13 am: 21 Juni 2005, 14:44:31 »
Ich sach doch, dat geht glatt durch wie'n Aal.

Offline Charan

  • ***
  • 225
  • +0/-0
  • Geschlecht: Männlich
Re: LOB für pragmaMx-Team
« Antwort #14 am: 21 Juni 2005, 14:47:57 »
Jow,
habs jetzt hinter mir, das war mir schon lange ein Dorn im Auge.

Gruß Jochen  :D
« Letzte Änderung: 21 Juni 2005, 14:51:06 von Charan »